HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Ein ungleiches Paar

Das Südstädter Komöd’chen präsentiert ab dem 5. April an sechs verschiedenen Terminen ein neues Stück im Freizeitheim Döhren.

Zwei Frauen © Quelle: Erika Ehlerding

"Olive und Florence": ein ungleiches Paar in New York

Das Leben ist kompliziert, meinen die sechs Freundinnen, die sich wöchentlich zur gemütlichen Quizrunde treffen. Vor allem mit Männern! Doch nun ist es anders. Florence wird vermisst. Ein Telefonat schürt den Verdacht: Sie will sich umbringen. Der Grund: Beziehungsprobleme. Und plötzlich steht sie vor der Tür! Die Selbstmordkandidatin nistet sich bei der Hausherrin Olive ein. Da die Gegensätze zwischen den beiden nicht größer sein könnten – schlampig die eine, ordnungsfanatisch die andere –, kommt es zu Konflikten. Als Olive sich durchsetzt und zwei im Haus wohnende Spanier zum Essen einlädt, eskaliert die Situation.

Das Amateurtheater Südstädter Komöd’chen stellt Anfang April seine neue Inszenierung "Ein ungleiches Paar" vor. In Anlehnung an die Komödie "Ein seltsames Paar", die Ende der 60er-Jahre mit Jack Lemmon und Walter Matthau verfilmt wurde, geht es auch in dieser Erzählung von Neil Simon um zwei unterschiedliche Charaktere, die aufeinanderprallen, nur handelt es sich nun um Frauen.

Das Ensemble wurde 1997 in der Südtadt gegründet und präsentiert jedes Jahr ein neues, meist humorvolles Stück. Der Dramatiker Simon gehört in den USA zu den erfolgreichsten Bühnenautoren.

Termin(e): 05.04.2019 ab 19:30 Uhr
06.04.2019 ab 16:00 Uhr
07.04.2019 ab 16:00 Uhr
12.04.2019 ab 19:30 Uhr
13.04.2019 ab 16:00 Uhr
14.04.2019 ab 16:00 Uhr
Ort

Freizeitheim Döhren

  • An der Wollebahn 1
  • 30519 Hannover
Preise:
Eintritt 12,00 € – 14,00 €