HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Eröffnungsgala zur "Criminale 2020"

"Der blutige Anfang" lautet am 15. April im Theater am Aegi der stimmungsvolle Titel zur Eröffnung des Krimi-Marathons in Hannover.

Hand hält Beil, davor ein Blatt mit dem Schriftzug "Criminale'" © Petra Busch

Starke Nerven werden gebraucht bei der "Criminale".

Als Ehrengäste werden unter anderem die Schriftstellerin Dora Heldt und die Schriftsteller Krischan Koch und Arno Strobel erwartet, die aus ihren Texten lesen und Fragen zum Thema Kriminalliteratur beantworten. Moderiert wird die Gala von Claudia Fyrnihs (Radio Hannover) und Jan Egge Sedelies (Büro für Popkultur). Als besonderes Highlight berichtet der amtierende Polizeipräsident Volker Kluwe von der alltäglichen Polizei-Arbeit und findet eine Antwort auf die Frage, was KriminalautorInnen und PolizistenInnen gemeinsam haben. Volker Kluwe überreicht als Schirmherr der Criminale außerdem den einzigen Pubikumspreis des deutschen Buchhandels, die "Mimi". Natürlich wird aus dem ausgezeichneten Text auch gelesen.

Den musikalischen Rahmen gestalten zwei A-Capella-Chöre mit 60 SängerInnen rund um Silas Bredemeier, die das Publikum mit kriminellen Songs unterhalten. Ein weiteres Highlight ist der Auftritt des Krimi-Kabarettisten und Sängers Sascha Gutzeit.

Hauptveranstaltung: > Criminale 2020 - alle Infos
Termin(e): 15.04.2020 ab 19:30 Uhr
Ort

Theater am Aegi

  • Aegidientorplatz 2
  • 30159 Hannover
Preise:
15,05 -24,25 Euro ggf. zzgl Gebühren ermäßigt 12,85 - 21,50 Euro ggf. zzgl. Gebühren
Vorverkauf: