HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Felix Reuter: "Die verflixte Klassik"

Der Entertainer Felix Reuter improvisiert am 1. November in der Kleinkunstbühne in Groß-Buchholz Stücke der Musikgeschichte – und deckt dabei erstaunliche Zusammenhänge auf.

Der Gewinner des 10. Niedersächsischen Lauben-Piepers, Felix Reuter, ist Pianist, Musikkomödiant, Improvisationskünstler und Entertainer in einem. Er spielt keine fertigen Kompositionen, sondern improvisiert die Musikgeschichte von 300 Jahren und plaudert dabei auf das Angenehmste.

Man erfährt die Verwandtschaft zwischen Bach und Jazz, freut sich über den Rock'n'Roll von Mozart und lacht über die tausend Schlüsse von Beethoven.

Felix Reuter belehrt nicht, er unterhält. Evergreens, die jeder mit pfeifen kann, entdeckt er plötzlich in völlig anderen Werken wieder. Von der Werbung zur Symphonie oder vom Musical zu Bach. 

Über die neue Location

Die Gaststätte Zur Eiche bietet ganz neue Möglichkeiten. Sie ist weiterhin als Verzehrtheater konzipiert, so dass die Gäste auch während der Veranstaltung gastronomisch versorgt werden.

Termin(e): 01.11.2020 ab 17:00 Uhr
Ort

KleinkunstBühne Hannover

  • Silberstraße 13
  • 30655 Hannover
Preise:
VVK: 21,00 ggf. zzgl. Gebühren

Einlass: 16 Uhr

Kartentelefon: 0511 – 539 10 20