HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Feuerwerk der Turnkunst: Hard Beat

Das Feuerwerk der Turnkunst findet aufgrund der Pandemie nunmehr erst am 31. Dezember 2021 und am 29. Januar 2022 in der ZAG Arena statt. Robert Wicke ist dann "roter Faden der Show".  

Das Feuerwerk der Turnkunst wird aufgrund der Pandemie 2021 in der Osterzeit stattfinden. Mit dabei ist dann auch Robert Wicke. Der jonglierende Beatboxer war zuletzt im GOP zu sehen und wagt nun den Sprung von der "kleinen" Bühne in die großen Arenen des "Feuerwerk". 

Robert Wicke: Auf das Timing kommt es an

"Von meinen jahrelangen Straßenshows weiß ich, dass man mit der Energie der Leute spielen und das Publikum einbinden muss. Animation, Interaktion und Kommunikation sind die geeigneten Mittel. Und die ziehen sich schon durch mein ganzes Künstlerleben", sagt Wicke.

Einzig das Timing ist in großen Hallen anders als auf der Straße – "meine Sätze kommen in den oberen Rängen einfach später an". Und so "verspätet" sich auch die Reaktion der Zuschauer. Doch Wicke rechnet das mit ein. "Ich möchte die Menschen zu einem großen Organismus machen. Hard Beat wird zu einem Erlebnis mit einer gigantischen Gruppendynamik.“ 

Wicke: "Geturnt habe ich nie, aber eine Sportart erfunden"

Mit der Regisseurin Heidi Aguilar sei Wicke schon vor einigen Wochen die Programmpunkte durchgegangen, um seine Einsatzstellen auszumachen. Der 44-Jährige fühlt sich sehr geehrt, der rote Faden der Show zu sein und möchte vor allem seine Herzlichkeit und seinen Rhythmus mit dem Publikum teilen. "Ich habe schon immer eine Ader für Musik gehabt und mit 15 Jahren mit dem Beatboxing angefangen“, erzählt er. Geturnt habe er hingegen nie – aber mit Artistik habe er bei seinen Auftritten schon sehr viel zu tun.

So hat er mit Freunden zusammen die Sportart Fußballwandtennis erfunden und bei einem hannoverschen Verein etabliert. "Das ist mal als Aufwärmspiel für die Jonglage entstanden und könnte bei entsprechendem Engagement eine große Sportart werden." Doch dafür fehlt ihm aktuell die Zeit.

Termin(e): 31.12.2021 
von 17:00 bis 19:00 Uhr
29.01.2022 
von 14:00 bis 16:00 Uhr
29.01.2022 
von 19:00 bis 21:00 Uhr
Ort

ZAG Arena (vormals TUI Arena)

  • Expo Plaza 7
  • 30539 Hannover
Preise:
14,00 bis 46,00 Euro ggf. zzgl. Gebühren
Vorverkauf: