HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Fohlen von Niedersachsen: Matthias Ningel

Für sein drittes Solo "Kann man davon leben?" wird der junge Klavierkabarettist am 2. Juni im Theater am Küchengarten mit dem Kabarett-Nachwuchspreis "Fohlen von Niedersachsen" ausgezeichnet.

Bei seinem TAK-Auftritt im November 2018 konnte Matthias Ningel nicht nur das Publikum begeistern, sondern auch die Jury des Vereins der Freunde des Kabaretts e.V.  überzeugen, ihm den Nachwuchs-Kabarett-Preis "Fohlen von Niedersachsen" zu verleihen. 

Was ist wichtig im Leben?

"Kann man davon leben?" ist nach "Omegamännchen" und "Jugenddämmerung" Matthias Ningels drittes Solo. Vergnüglich sinniert und singt er über das Leben und die Frage, was der Mensch zum Leben wirklich braucht. Heizpilze, Cabriolets, monatlich wechselnde Flachbildschirme? Oder mehr Miteinander, positive Visionen und Freiheit? 

Mit Humor gegen eine "defizitorientierte Weltwahrnehmung"

Freiheit nimmt sich Matthias Ningel, indem er weder Eklats noch Probleme thematisiert. Warum nicht über das Gelingen singen, anstatt sich in defizitorientierter Weltwahrnehmung zu üben? Matthias Ningel will einfach nicht auf Fehltritte vermeintlich Mächtiger angewiesen sein, um auf der Bühne stehen zu dürfen. Das wäre ja noch schöner!

Termin(e): 02.06.2019 
von 18:30 bis 20:30 Uhr
Ort

TAK – die Kabarett-Bühne

  • Am Küchengarten 3-5
  • 30449 Hannover
Preise:
25,00 €
ermäßigt 11,50 €

Einlass ab 19 Uhr