HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Hannover mein – eine Revue

Eine musikalische Liebeserklärung an Hannover - am 28. Februar im Café Lohengrin.

Hannover mein! So hieß es am Ende des vergangenen Jahres wieder, als die neue Hannover-Revue auf der Bühne des Café Lohengrin Premiere hatte. Die Macher des Kröpcke-Musicals schicken dieses Mal die Stadtführerin, die Spinne Hannah, den Älteren Herren, Frieden-Ida, Röschen und last but noch least Frau Lilly Hansen (Pudernäschen) auf einen Stadtrundgang durch Hannover, beim dem es viel Unentdecktes zu entdecken gilt und Altbekanntes neu gewandet wird: zum Beispiel dann, wenn der Herr Leibniz den Barock rockt. Schließlich war er ja mit seiner Frisur Vorbild für Rockkultur. Und so ganz nebenbei finden die Protagonisten dann auch noch den Goldenen Keks.

In mehr als 20 Songs wird Hannover als heimatverbunden und weltoffen präsentiert. Und so ist auch die Musik – crossover. Ausgedacht hat sich das Ganze mal wieder Dirk Grothe. Musikalisch eingebracht haben sich neben dem Autor: Thomas Martin, Agnes Hapsari, Niels Wendt, Iveta Weide, Heinz Göbel und Dorothee Hermanni. Buntes und Bühne werden wie immer von Jutta Berg gestaltet.

Termin(e): 28.02.2020 ab 20:00 Uhr
Ort

Café Lohengrin

  • Sedanstraße 35
  • 30161 Hannover
Preise:
Eintritt 19 Euro

Tickets sind direkt vor Ort oder im Vorverkauf beim HAZ-Ticket-Shop erhältlich.