HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Hans Klaffl

Ein "echter" Pädagoge gewährt am 13. November im Theater am Küchengarten unter dem Motto "40 Jahre Ferien – ein Lehrer packt ein" tiefe Einblicke ins Biotop Schule.

Bebrillter Mann mit kurzem weißen Haar und Bart am Griffbrett eines Kontrabasses © TAK (Quelle)

Hans Klaffl

Hans "Han's" Klaffl, Musiklehrer aus Leidenschaft, geht in seinem Soloprogramm über Lehrer, Schüler und Eltern den weitverbreiteten Klischees über die Zunft der Pädagogen auf den Grund. "Das tut man nicht", meinten die kollegialen Bedenkenträger. Aber dann tut es ein Kabarettist natürlich besonders gerne. Schließlich geht es um eines der letzten unerforschten Biotope unserer Gesellschaft, die Schule. Mit Klavier und Kontrabass hält Hans Klaffl eine Doppelstunde Frontalunterricht, nach der keine Fragen mehr offen sind. 

"Staatskabarettist auf Lebenszeit"

Als "Oberstudienrat K." deckt Hans Klaffl schonungslos auf, was wirklich hinter den Türen des Lehrerzimmers geschieht. Er taucht ein in die komplizierte Psyche von LehrerInnen, gibt wertvolle Tipps für die Gestaltung von Elternsprechstunden und weiht in die Geheimnisse eines stressfreien Unterrichts ein. Auch die unglaublichen Überlebensstrategien, die Schüler im Laufe der Jahrhunderte entwickelt haben, stellt der "Staatskabarettist auf Lebenszeit" anschaulich dar und gibt so noch nie dagewesene, tiefe Einblicke in den Schulalltag.

Termin(e): 13.11.2019 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

TAK – die Kabarett-Bühne

  • Am Küchengarten 3-5
  • 30449 Hannover
Preise:
25,00 €
ermäßigt 11,50 €

Telefonische Reservierung unter +49 511 445562
Einlass ab 19 Uhr