HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Jarod McMurran

Der in Schottland geborene Mentalmagier und Gedankenleser lädt am 13. September zu einem Abend "Jenseits der Vernunft" ins Leibniz Theater ein.

Ein kurzhaariger bärtiger Mann in Hemd und Jackett mit hochgezogenen Augenbrauen © Leibniz Theater (Quelle)

Jarod McMullan

Seit Jarod McMurran 2001 auf seinem Anwesen in der Nähe von Edinburgh während eines starken Unwetters im Schlossgarten beim Schneiden einer Buchsbaumhecke mehrfach vom Blitz getroffen wurde, kann er Gedanken lesen. Von Menschen und sogar von Hochlandschafen! Wer's glaubt, wird selig, wer's nicht glaubt allerdings auch, denn die Show "Jenseits der Vernunft" ist so verblüffend wie lustig.

Schnellhypnose und "Schottisches Roulette"

Durch Schnellhypnose versetzt Jarod McMurran eine Zuschauerin in einen Zustand, der sich nicht beschreiben lässt, um sie dann nach seinen Wünschen zu manipulieren. Viele Männer belagern nach der Show den Backstagebereich, um ihm sein Geheimnis zu entlocken. Und Mc Murrans Version des "Russischen Roulette" ist nicht weniger gefährlich als die Originalversion: Vier Tackerpistolen aus dem Baumarkt, nur eine davon ist geladen. Drei werden dann am Körper eines Zuschauers abgeschossen – das Ergebnis reicht von Staunen und Lachen bis hin zum Einsatz der Sanitäter …

Termin(e): 13.09.2019 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Leibniz Theater

  • Kommandanturstraße 7
  • 30169 Hannover
Preise:
25,90 €
ermäßigt 21,90 €
Vorverkauf:

Telefonischer Vorverkauf unter +49 511 59090560
Einlass ab 19:00 Uhr