HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Justus Krux

"Jura light": Der Rechtsanwalt Frederik Neyheusel alias Justus Krux präsentiert am 27. September im Leibniz Theater unter dem Motto "Kommste noch auf 'nen Kaffee mit hoch" erstaunliche und komische Fakten und Fallstudien.

Stehen die Buchstaben BGB als WhatsApp-Abkürzung für "Bitte gib Bescheid" und BGH für "Bald geht's heim"? Kennt jeder die Unterschiede zwischen den Begriffen "Verträge auslegen" und "Teppiche auslegen"? Und warum sollte man beim Autofahren das Warndreieck auf den Beifahrersitz legen und immer eine leere Dose alkoholfreies Bier dabeihaben? Völlig klar, kein Problem? Wenn doch, hilft ein Abend mit Justus Krux.

Juristisches Wissen humorvoll vermittelt

Justus Krux ist unter seinem bürgerlichen Namen Frederik Neyheusel in Ulm als Anwalt und Dozent tätig. In seinem Programm vermittelt er den Menschen "Jura light" – aus der Sicht des Anwalts, ehrlich, offen, ironisch und humorvoll. Das meint die Presse: "… eine verbal verpackte Meisterleistung …" (Badisches Tageblatt), " … widerlegt, Juristen wären nicht besonders witzig … " (Badische Neueste Nachrichten).

Termin(e): 27.09.2019 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Leibniz Theater

  • Kommandanturstraße 7
  • 30169 Hannover
Preise:
25,90 €
ermäßigt 21,90 €
Vorverkauf:

Telefonischer Vorverkauf unter +49 511 59090560
Einlass ab 19 Uhr

Ein Mann auf einer Leiter enthüllt in einem steinernen Portal das Bild eines zwinkernden Leibniz. © Dr. Joachim von Hein