HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Käpt'n Knitterbart

Schlachtalarm und Seemansgarn gibt es am 26. April für Kinder ab vier Jahren mit "Käpt'n Knitterbart" im Theatermuseum.

Ein fulminantes Stück Theater aus Opas Kiste: Mit Mensch und Ratte. Mit Schlachtalarm und Seemansgarn. Voller Fantasie und voll von all dem was zu einer Piratengeschichte einfach dazugehört: Sophies Opa war Seefahrer (ein echter!) und hat ihr seine alte Seemannskiste hinterlassen. Darin hat sich allerlei Krimskrams angesammelt und auch Kralle, seine Ratte, hat sich dort eingerichtet.

Käpt´n Knitterbart: Der Schrecken aller Meere

Gemeinsam erleben und erfinden Sophie und Kralle im turbulenten Zusammenspiel die rasante Geschichte von Käpt´n Knitterbart, dem Schrecken aller Meere, der das Mädchen Molli kapert um Lösegeld von ihren Eltern zu fordern.

Doch Molli gibt nicht klein bei, die Wilde Berta taucht auf, und es kommt zum Großen Finale: Piraten gegen Piratinnen.

Termin(e): 26.04.2020 ab 11:00 Uhr
Ort

Theatermuseum

  • Prinzenstraße 9
  • 30159 Hannover
Preise:
6,00 € ggf. zzgl. Gebühren

Freier Eintritt mit dem Hannover-Aktiv-Pass

Die Karten können an den Kassen des Schauspielhauses und der Oper gekauft werden

Der telefonische Kartenverkauf ist möglich unter: 0511/9999-1111.

Mit den Karten kann man am Tag der Vorstellung kostenlos mit der Üstra hin und zurück fahren.