HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Kurzzeit

Der russische Theaterregisseur Semion Aleksandrovskiy bringt am 23., 24. und 25. Juni im Rahmen des Festivals Theaterformen ein Stück von Konstantin Steshik über das Altern und den Verlust von Erinnerungen auf die Bühne des Schauspielhauses.

"Kurzzeit" ist ein Stück über das Altern, das Festhalten an und den Verlust von Erinnerungen, über das, was uns über Generationen verbindet. Das Publikum lauscht einer Unterhaltung zwischen einem Vater mit schwindendem Kurzzeitgedächtnis und seinem erwachsenen Kind nach dem Begräbnis der Frau und Mutter. In der weitläufigen Wohnlandschaft auf der Bühne wird die Erinnerung an Kindertage und vergangene Zeiten in Gegenständen greifbar – und verliert sich gleich wieder. 

Renommierter Regisseur aus Russland

Semion Aleksandrovskiy ist einer der erfolgreichsten jungen Theaterregisseure Russlands. 2018 wurde er für die von ihm inszenierte Oper Cantos mit dem renommierten Preis des russischen Golden Mask Festivals ausgezeichnet. Kurzzeit wurde bereits in lokalen Varianten in Weißrussland, Finnland und Estland gezeigt. 

Förderung

Das Stück wird im Rahmen von Entangled Histories gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes, außerdem durch die Hannover-Stiftung – Stiftung der Sparkasse Hannover.

Beteiligte

Regie: Semion Aleksandrovskiy
Bühne: Aleksey Lobanov 
Mit den Stimmen von: Lisa Arnold, Bernhard Arnold, Felix Briegel, Hans Jürgen Briegel, Ruth Bohsung, Sascha Bohsung, Ninia Binias, Uwe Binias und vielen anderen 
Übersetzung: Yvonne Griesel 

Rahmenprogramm: Einführung und Nachgespräch

Im Anschluss an die 20-Uhr-Vorstellung am 24. Juni findet (um ca. 21 Uhr) ein Gespräch im Rangfoyer statt. Am selben Ort gibt es vor der 21-Uhr-Vorstellung am 25. Juni eine Einführung (um 20.30 Uhr).

Hauptveranstaltung: > Festival Theaterformen - alle Infos
Termin(e): 23.06.2019 
von 19:00 bis 20:00 Uhr
23.06.2019 
von 21:00 bis 22:00 Uhr
24.06.2019 
von 19:00 bis 20:00 Uhr
24.06.2019 
von 20:00 bis 21:00 Uhr
25.06.2019 
von 17:00 bis 18:00 Uhr
25.06.2019 
von 19:00 bis 20:00 Uhr
25.06.2019 
von 21:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Schauspielhaus

  • Prinzenstraße 9
  • 30159 Hannover
Preise:
Vorverkauf 26,00 €
Abendkasse 28,00 €
Ermäßigter Eintritt im VVK 13,00 €
Ermäßigter Eintritt an der AK 14,00 €
Vorverkauf:

Keine Pause

Nicht barrierefrei

Sprache: Deutsch, teilweise mit englischen Übertiteln

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn am Spielort.