Bühnen

Landeier – oder Bauern suchen Frauen

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums präsentiert das Neue Theater die bis heute erfolgreichste Komödie des Hauses. Vor zehn Jahren feierte sie Uraufführung, die Nachfrage nach einer Wiederaufnahme ist bei heute ungebrochen. Bis zum 28. August wird das Stück nochmals aufgeführt.

Bauern suchen Frauen im Neuen Theater.

In tiefer und gottverlassener Provinz, fernab hektischen Stadt-Trubels, führen die Helden dieser Komödie ein beschauliches Dasein. Aber etwas Entscheidendes fehlt: der passende Deckel zum Topf, sprich Frauen. Aber woher nehmen? Sind  Kontaktanzeigen noch angesagt? Sollte man Partnervermittlungen „mit Niveau“ ausprobieren? Oder bieten Chatrooms und Videoportale im Internet die zeitgemäße Möglichkeit, Frauen für das Landleben samt ihrer Ureinwohner und deren Zeitvertreibe à la Trecker-Tuning zu begeistern?
In dieser an komischen Momenten und ein paar ganz und gar menschlichen Einsichten reichen Komödie begeistern die Charaktere ebenso wie die Dialoge. Das wirkliche Leben hätte es nicht witziger schreiben können. Fast wünscht man Jan, Jens und Richard, dass sie keine Frauen finden, damit der Theaterabend nie aufhört. Aber zu jeder Komödie gehört ein Happy End – auch, wenn dies vielleicht anders ausfällt, als „Mann“ es sich zu Anfang erträumt hat.

Es spielen:

Jana Engel (Lavinia), Marion Reck (Postbotin Gertrud), Egon Brennecke (spielt im Juli Heinz)/Hannes Ducke(spielt im August Heinz), Oliver Geilhardt (spielt Jens im Juni)/Florian Wilke (spielt Jens im Juli und August), Andre Grave (Richard) und Sebastian Teichner (Jan).

Termine

18.08.2022 bis 28.08.2022 ab 19:30 Uhr
donnerstags freitags samstags

19.08.2022 bis 28.08.2022 ab 16:00 Uhr
freitags samstags sonntags

Ort

Neues Theater
Georgstraße 54
30159 Hannover

Vorverkauf: