Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Liza Kos

Trockener Humor und pointierte Lieder: "Was glaub' ich, wer ich bin?!" fragt die in Moskau geborene Liza Kos am 9. September im Leibniz Theater und vollzieht ihren Weg zur "echten Deutschen" nach.

Elizaveta Kostyuk alias Liza Kos kommt aus Moskau. Mit 15 zieht sie mit ihren Eltern nach Deutschland – aufs Land. Hier will und muss sie sich integrieren und lernt die Landessprache, die sie auch bald perfekt beherrscht: Türkisch. Nach vier Jahren unterm Kopftuch hängt sie dieses an den Nagel und beschließt, eine "richtige Deutsche" zu werden. Dafür meldet sie sich in Aachen bei einem Karnevalsverein an und lernt, Öcher Platt zu sprechen …

Spiel mit Klischees

"Was glaub' ich, wer ich bin?!" ist ein buntes Programm, das Liza Kos' Integrationsschritte in den Mittelpunkt stellt. Trocken-humorvoll und augenzwinkernd spielt sie mit den vorherrschenden Klischees. Und das gilt sowohl für die Wortbeiträge, in denen sie sich als Russin Svetlana Kalashnikova oder Türkin Einur immer wieder im deutschen Sprachdschungel verirrt, als auch für die herrlich komischen, pointiert vorgetragenen Lieder.

Termin(e): 09.09.2017 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Leibniz Theater

  • Kommandanturstraße 7
  • 30169 Hannover
Preise:
Eintritt 21,00 €
Ermäßigt 16,00 €
Vorverkauf:

Einlass ab 19 Uhr