HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Marcel Kösling: Kösling geht aufs Ganze!

In seinem Programm "Kösling geht aufs Ganze!" verarbeitet der Comedian und Zauberer die aufregende Zeit rund um seine Hochzeit. Am 6. Januar kann das Publikum in Desimos Spezialclub im Apollokino an seinen Erlebnissen teilhaben.

Wenn Marcel Kösling auf seine ersten 30 Jahre zurückblickt, ist er ganz zufrieden. Eigentlich. 60 (wahre) Facebook-Freunde – nun, das könnten mehr sein. 90 Kilo – das wiederum könnten ein paar weniger sein. Aber immerhin hat er eine Frau, die ihn liebt. Und damit sie ihm trotz 30-60-90 nicht wegläuft, hat er sie geheiratet und alle Erlebnisse drumherum in sein Programm "Kösling geht aufs Ganze!" gegossen.

Feuchtfröhliches zwischen dem 30. Geburtstag und dem Traualtar

Die alltäglichen Geschichten, die das Leben schreibt, bilden Köslings roten Faden. Er erzählt vom feucht-fröhlichen Kronkorkenfegen am Geburtstag, von seinem Junggesellenabschied (der aus dem Ruder lief), und von einem sehr besonderen Tag: dem seiner Hochzeit. Und da Marcel Kösling "Keine halben Sachen" macht (so der Titel seines zweiten Programms), ging er aufs Ganze und brachte vor dem Traualtar mit glockenklarer Stimme ein "Ja" heraus.

Magische Karriere

Marcel Kösling ist einer der jüngsten Zauberer, die in den Magischen Zirkel von Deutschland, Europas größte Vereinigung von Zauberkünstlern, aufgenommen wurden. 1986 in Hamburg geboren, zauberte er schon im Kindergarten und in der Schule sämtliche Zauberkästen leer, die ihm seine Eltern und Verwandten schenkten. Auf einem von Unicef geförderten Zirkus-Camp lernte Kösling einen Zauberkünstler kennen, der ihm die ersten professionellen Tricks beibrachte und Tipps gab, wie man an neue Kunststücke kommt. Seit diesem Zeitpunkt wurde stets an einem Ziel gearbeitet – auf die Bühne zu kommen. Das hat er längst geschafft.

Termin(e): 06.01.2020 
von 20:15 bis 22:15 Uhr
Ort

Apollokino

  • Limmerstraße 50
  • 30451 Hannover
Preise:
Eintritt 25,00 €
Ermäßigt 22,00 €
Vorverkauf: