HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Metamagicum – Wunder, Witze, Wissenschaft

Die Zauberkünstler Thomas Fraps und Pit Hartling präsentieren einen interaktiven Streifzug durch die fröhliche Welt der Wissenschaft – am 15. Februar auf der Hinterbühne.

Intelligente Zauberkunst

Ist Schwerkraft entbehrlich? Wohin führen Zeitreisen? Und was denkt mein Partner? Vom Einfluss der Gravitation auf die Zeit, bis zum Live-Gedankenlesen per Hirn-Scan, wissenschaftliche Tatsachen treffen auf nobelpreisverdächtige Zauberkunst. "Metamagicum²" verbindet wissenschaftliche Fakten, intelligente Zauberkunst, surreale Erfindungen und professionellen Nonsense zu einer unterhaltsamen Ursuppe.

Über die Künstler

Pit Hartling fand schon in frühester Kindheit großes Vergnügen daran, "Sachen zu machen, die nicht gehen". Durch zahlreiche Experimente mit der Wirklichkeit kam er schließlich zur Erkenntnis: "Die Naturgesetze werden überbewertet" und wurde folgerichtig im Alter von siebzehn Jahren Vize-Weltmeister der (Karten-) Zauberkunst und machte einige Jahre später folgerichtig seine Leidenschaft zum Beruf. In Metamagicum 2 präsentiert Pit Hartling, zusammen mit seinem geschätzten Kollegen Fraps, dem Publikum ungeniert eine Unmöglichkeit nach der anderen.

Thomas Fraps ist professioneller Zauberkünstler. Dank seinem Physik-Diplom weiß er gerne genau, was er da jeden Abend auf der Bühne außer Kraft setzt. Nebenbei moderierte er zwei Jahre lang die Sendung Faszination Wissen im Bayerischen Fernsehen und ist der bisher einzige Zauberkünstler, der ein Portrait in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift Nature bekam. Für "Metamagicum 2" hat Thomas Fraps, zusammen mit seinem werten Kollegen Hartling, einige sehr praktische Geräte gebaut.

Termin(e): 15.02.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

die hinterbuehne

  • Hildesheimer Straße 39A
  • 30169 Hannover
Preise:
Eintritt 17,00; erm. 12,00 €
Vorverkauf: