Bühnen

Neuer Termin: The Mountain

Gemeinsam mit dem legendären britischen Bergsteiger George Mallory erklimmen die Zuschauer am 5. Juni in der Orangerie den Mount Everest.

Szene aus "The Mountain".

Die Zuschauer werden Zeuge einer vermeintlichen Alien-Invasion in Orson Welles’ Hörspiel „Krieg der Welten“ und begegnen Vladimir Putin, der über das Verhältnis von Fakten und Wahrheit und die Rolle der Medien philosophiert.

In The Mountain begibt sich die Agrupación Señor Serrano auf eine Erkundungstour zur ‚Wahrheit’. Als Anhaltspunkte dieser Expedition dienen Geschichten und Begebenheiten, die alle etwas über ihre Eigenschaften und Deutungen erzählen. Kann man die Wahrheit erreichen wie einen Berg, den man bezwingt und von dessen Gipfel man Überblick gewinnt? Oder ist Wahrheitsfindung ein stetes Annähern an die Wirklichkeit? Wie leicht können aus denselben Fakten verschiedene subjektive Wahrheiten entstehen? Diese Fragen erscheinen in Zeiten von Fake-News und Verschwörungs-theorien aktueller denn je.

Mit ihrer innovativen Kombination aus Miniaturmodellen, live bearbeiteten Videoprojektionen und Performance war die Agrupación Señor Serrano mit „A House in Asia“ bereits ein Publikumsliebling bei den KunstFestSpielen 2019.  

Mitwirkende

Konzeption Agrupación Señor Serrano
Dramaturgie und Regie Àlex Serrano / Pau Palacios / Ferran Dordal
Schauspieler*innen Anna Pérez Moya / Àlex Serrano / Pau Palacios / David Muñiz
Stimme Amelia Larkins
Musik Nico Roig

Sprache Englisch

mit deutschen Übertiteln