HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Niko Formanek

"Der Eheflüsterer" aus Österreich berichtet am 15. November im Leibniz Theater von seinen Bemühungen, auch nach über 30 Jahren eine vielleicht nicht auf-, aber anregende Beziehung zu gestalten.

Lachender Mann mit kurzem Haar und Brille an einem Mikro © Leibniz Theater (Quelle)

Niko Formanek

Mit viel Wiener Schmäh erzählt Niko Formanek in seinem neuen Programm von dem, was er am besten kann: Ehemann sein. Seit über 30 Jahren ist der Kabarettist mit seiner Frau zusammen. Sehr zu ihrem Leidwesen – jedoch zur hellen Freude seines Publikums – plaudert er schonungslos und mit großer Freude über die Peinlichkeiten des Ehe-Alltags. Aber auch davon, wie glücklich er ist, dass seine Frau ihn vor Jahrzehnten zu ihrem Sozialprojekt gemacht hat. 

Mit Liebe und Humor gegen Alltagsfrust und Romantikverlust

Nach über 30 Jahren Beziehung ist es nicht einfach, das Leben perfekt, frisch und aufregend zu gestalten. Was soll man sich zum x-ten Geburtstag noch schenken? Wie sieht ein romantischer Abend aus, wenn man schon mehr als 10.000 Abende gemeinsam verbracht hat? Und was soll man sich wünschen, wenn man schon mit der Frau seiner Träume das größte Los gezogen hat? Kinder, Haustiere und Elternsprechtage in der Schule – all das muss eine gute Ehe mit Liebe, Toleranz und Humor überstehen. Nicht einfach, vor allem wenn Niko Formanek versucht, alles richtig zu machen und es in typisch männlicher Tradition immer wieder schiefgeht und in Peinlichkeiten endet.

Termin(e): 15.11.2019 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Leibniz Theater

  • Kommandanturstraße 7
  • 30169 Hannover
Preise:
25,90 €
ermäßigt 21,90 €
Vorverkauf:

Telefonischer Vorverkauf unter +49 511 59090560
Einlass ab 19 Uhr