HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Onkel Fisch

Überlebenstraining für Politikverdrossene: Die "Action-Kabarettisten" Adrian Engels und Markus Riedinger bringen am 24. Oktober im TAK ihr neues Programm "Populisten haften für ihre Kinder" auf die Bühne. 

Wer im Politik-Dschungel dem gemeinen Populisten in freier Wildbahn begegnet, der sollte die nötige Survival-Ausrüstung dabei haben: ein dickes, Hysterie abweisendes Fell, eine Polit-Parasiten-Impfung und ein klares Profil für einen sicheren Stand. Das Satire-Duo Onkel Fisch hat den Erste-Hilfe-Rucksack geschnürt und wagt sich tief in den Sumpf der einfachen Wahrheiten.

Politik-Survival-Action-Kabarett

In diesem Sumpf sind noch einige Fragen ungeklärt: Gelten die Menschenrechte für alle Menschen? Was genau ist die Alternative zu Fakten? Gibt es eigentlich auch Verschwörungspraktiker? In ihrem siebzehnten (!) Programm streiten, singen, tanzen und spielen sich die Bewegungsfanatiker von Onkel Fisch durch ein Politik-Survival-Action-Kabarett. Mit dem Ziel, gemeinsam die Populisten im Lachen untergehen zu lassen.

Endlose Energie und verrückte Einfälle

Adrian Engels und Markus Riedinger sind seit 1994 als Onkel Fisch unterwegs und haben seitdem nicht nur Hunderte Bühnen in ganz Deutschland bespielt, sondern auch Radiohörer mit Tausenden Sketchen begeistert und Fernsehsendungen bereichert, geschrieben und produziert. Und zehn CDs veröffentlicht, und ein Buch geschrieben. Und allerlei Preise gewonnen. Und weil sie von Mutter Natur mit einer Extraportion Energie und verrücktem Einfallsreichtum beschenkt wurden, können sie einfach nicht aufhören.

Termin(e): 24.10.2019 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

TAK – die Kabarett-Bühne

  • Am Küchengarten 3-5
  • 30449 Hannover
Preise:
25,00 €
ermäßigt 11,50 €

Telefonische Kartenreservierung unter +49 511 445562
Einlass ab 19 Uhr