Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

PMS - Pro Matriarchales System

Nach intensiver mehrmonatiger Recherche liefert das Ensemble der Theaterspiele Mazzotti in "PMS" Antworten darauf, was hinter dem Begriff Feminismus wirklich steckt, am 8. September im Theatermuseum des Schauspielhauses.

Das Ensemble Theaterspiele Mazzotti hat sich mit vielen Fragen rund um das Thema Feminismus beschäftigt. Am Beispiel eigener Biografien und Erfahrungen beleuchtet das Ensemble die aktuelle Situation von Frauen in der westlichen Welt, führt eine zeitgemäße Auseinandersetzung mit dem Begriff Feminismus und verbindet es und anderem mit Material aus Medea. 

Das Stück Medea ist ab dem 31. August im Schauspielhaus Hannover zu sehen.

Feministen = hysterische Hexen?

Feminismus! Das Wort klingt auch heute nach Kampfansage, selbstgestrickten Pullis und vor allem spaß- und sexfreier Zone. Die meisten Menschen denken bei Feministinnen auch heute noch an hysterische Hexen, die alle Männer kastrieren wollen, oder lieber gleich töten, um anschließend als männerfreie Gesellschaft ums Lagerfeuer zu tanzen und BH für BH hineinzuwerfen.

Feminismus = Lifestyle?

"I am a Feminist!" schreit es allerdings heute überall in den Medien, auf den Laufstegen und in den Straßen dieser Welt. Sogar große Modehäuser verkaufen neuerdings T-Shirts mit dem Aufdruck "Feminist". Feminismus also als neuer Lifestyle - oder steckt mehr dahinter? 

Wie frei und gleichberechtigt sind wir heute wirklich? Haben wir die Fesseln der Unterdrückung längst gesprengt, oder haben wir nur gelernt in ihnen shoppen zu gehen? Könnten all unsere Probleme damit gelöst werden, dass auch Männer schwanger werden? Sind wir Opfer eines patriarchalen Systems, aus dem wir uns endlich befreien müssen? Und: Können Männer auch Feministinnen sein? 

Termin(e): 08.09.2017 
von 19:00 bis 20:30 Uhr
Ort

Theatermuseum

  • Prinzenstraße 9
  • 30159 Hannover
Preise:
Eintritt 15,00 €
ermäßigt 10,00 €

Freier Eintritt mit Hannover Aktiv Pass.

Bei Interesse kann die Produktion auch für einen privaten Anlass gebucht werden.