HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2018
12.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Passagier 23

Eine Transatlantikpassage wird zum Albtraum: Das Ensemble Die Tribüne zeigt im Oktober und November in der Hinterbuehne seine neue Inszenierung "Passagier 23", einen Psychothriller von Sebastian Fitzek. Die Premiere war am 26. Oktober.

Rostige Kette an Schiffswand © Pixabay.com (Quelle: Presseportal die hinterbuehne)

In "Passagier 23" wird eine Fahrt auf dem Schiff zum Albtraum.

Jedes Jahr verschwinden durchschnittlich 23 Passagiere spurlos auf Kreuzfahrtschiffen. Noch nie ist jemand zurückgekommen, bis jetzt – in Sebastian Fitzeks Psychothriller "Passagier 23". 

Die Story

Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es passierte während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff "Sultan of the Seas", und niemand konnte ihm sagen, was genau geschehen war. Schwartz ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtkommandos als verdeckter Ermittler. Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der "Sultan" kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen – und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der "Sultan" verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm … 

Das Ensemble 

Die Tribüne gilt als das ältestes hannoversche Amateurtheater. Sie wurde 1965 im Freizeitheim Vahrenwald als namenlose Laienspielgruppe gegründet. Unter der Leitung von Erika-Maria Lehmann spezialisierte sich das Ensemble auf Krimis – wobei der Begriff Krimi nicht so ganz eng ausgelegt wird, Hauptsache Mord und Totschlag bilden in irgendeiner Weise den Hintergrund. 2011 hat Renate Rochell die künstlerische Gesamtleitung übernommen.

Termin(e): 11.01.2019 ab 20:00 Uhr
12.01.2019 ab 20:00 Uhr
18.01.2019 ab 20:00 Uhr
19.01.2019 ab 20:00 Uhr
20.01.2019 ab 20:00 Uhr
08.02.2019 ab 20:00 Uhr
09.02.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

die hinterbuehne

  • Hildesheimer Straße 39A
  • 30169 Hannover
Preise:
Eintritt 16,00 €
Ermäßigt 12,00 €
Vorverkauf: