HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Premiere: Das Sams

Das Sams ist laut und frech, liebt es zu reimen, frisst Stuhlbeine, trägt einen Taucheranzug und bringt Herrn Taschenbiers ruhiges Leben gründlich durcheinander: Das Familienstück von Paul Maar feiert am 10. November Premiere im Schauspielhaus – für Kinder ab sechs Jahren.

Regisseur Tom Kühnel verknüpft in seiner Sams-Fassung die ersten drei Teile der beliebten Bücher von Paul Maar – und schickt das Sams und seinen Papa Taschenbier auf eine turbulente Wunsch-Reise.

"Am Sonntag schien den ganzen Tag die Sonne. Am Montag kam Herr Mon zu Besuch. Am Dienstag hatte Herr Taschenbier Dienst. Am Mittwoch war Mitte der Woche. Am Donnerstag hatte es den ganzen Tag gedonnert und am Freitag bekam er frei. Und am Samstag …"

Schicksalhafte Begegnung

"...am Samstag da trifft Herr Taschenbier auf das Sams": Und weil es für Herrn Taschenbier so leicht zu erraten ist, wie das heißt, was da singend auf dem Fußweg sitzt, folgt das Sams ihm von nun an auf Schritt und Tritt. Anfänglich ist Herr Taschenbier genervt von seiner neuen Begleitung: Das Sams ist laut und frech, liebt es zu reimen, frisst Stuhlbeine, Stoff und alles, was ihm unter den Rüssel kommt, trägt einen Taucheranzug und bringt Taschenbiers ruhiges Leben gründlich durcheinander. 

Bis er etwas am Sams entdeckt: Es besitzt Wunschpunkte. Doch Vorsicht: Man muss genau und exakt wünschen!

Termin(e): 10.11.2018 ab 16:00 Uhr
11.11.2018 ab 17:00 Uhr
12.11.2018 ab 09:30 Uhr
15.11.2018 ab 10:30 Uhr
18.11.2018 ab 17:00 Uhr
21.11.2018 ab 10:30 Uhr
25.11.2018 ab 17:00 Uhr
26.11.2018 ab 09:30 Uhr
02.12.2018 ab 13:00 Uhr
02.12.2018 ab 17:00 Uhr
09.12.2018 ab 11:00 Uhr
09.12.2018 ab 15:00 Uhr
10.12.2018 ab 09:30 Uhr
10.12.2018 ab 12:30 Uhr
11.12.2018 bis 13.12.2018
von 10:30 bis 00:00 Uhr
25.12.2018 ab 15:00 Uhr
30.12.2018 ab 15:00 Uhr
Ort

Schauspielhaus

  • Prinzenstraße 9
  • 30159 Hannover
Preise:
Normalpreis ab 13,00 €
Ermäßigt ab 11,50 €
Vorverkauf:

Ausverkaufte Vorstellungen (Stand 16.10.):
12., 15., 21., 26. November
10., 11., 12., 13. Dezember