HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Premiere: Mohamed Achour erzählt Casablanca

Eine Bühne – und eine Lebensgeschichte: Am 6. März erzählt Mohamed Achour im Ballhof Zwei auch von Casablanca.

Außenansicht des Theaters Ballhof Zwei. © schauspielhannover (Quelle)

Das Jugendprogramm des schauspielhannover: Der Ballhof Zwei.

Mohamed Achour findet sich auf einer Probebühne ein. Ein neues Ensemble soll entstehen und er will dazugehören. Das Vorsprechen beginnt.

Ein Flüchtlingsdrama muss es sein

Doch seine Interpretation von Hamlet scheint Intendanz und Dramaturgie nicht zu interessieren. Sie wünschen sich etwas Modernes, Welthaltiges und Mohamed weiß schon, was sie damit meinen: ein Flüchtlingsdrama, real und authentisch.

Eine behütete Kindheit, die ein jähes Ende nimmt

In der Tradition von Tausendundeine Nacht beginnt Mohamed Achour zu erzählen. Von der schönen Stadt Damaskus, in der er aufgewachsen ist, von seiner behüteten Kindheit, die plötzlich ein jähes Ende nimmt. Und von Casablanca. Denn wie in dem legendären Filmklassiker wird auch für ihn die nordafrikanische Stadt zu einem Schicksalsort. Und während er erzählt, gehen Erinnerung und Legendenbildung immer neue Verbindungen ein.

Termin(e): 06.03.2020 ab 19:30 Uhr
Ort

Ballhof Zwei

  • Ballhofplatz
  • 30159 Hannover
Vorverkauf: