Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Juli 2018
7.2018
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Premiere: Nils Holgersson

In dem zeitgenössischen Figurentheater von Eike Schmidt erzählen der erwachsene Nils und die Leitgans Akka von ihren gemeinsamen Abenteuern auf dem Weg nach Lappland. Premiere der Inszenierung ist am 24. November im Theatrio.

"Die Reise der Wildgänse"

Die Geschichten aus dem Buch von Selma Lagerlöf werden in der Inszenierung mit den schlichten Mitteln des Lichts, der Musik und dem zeitgenössischem Figurentheater inszeniert, um der eigenen Fantasie viel Raum und Zeit zu geben. Kinder wie Erwachsene tauchen ein in die Welt der Zugvögel, das Fernweh nach eigenen Abenteuern wird geweckt.

Eike Schmidt

hat "Figurentheater" an der staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart studiert. "Es sind die Bilder des Figurentheaters, die für mich einen neuen Zugang zu den Fragen in unserer Welt schaffen. Nichts macht mich weniger einsam, als die Bilder dieses Theaters. Sie lassen mich gemeinsam mit dem Betrachter über die Fragen unserer Zeit nachdenken. Ich glaube, nichts verändert die Welt mehr als sich diesen Fragen zu stellen. Ich denke, nichts fördert die Erkenntnis mehr als der Austausch über das Bild. Es sind die Erinnerungen an vergangene Bilder, die mich heute noch beeinflussen. Das ist fast wie in einem Gleichnis."

Termin(e): 24.11.2018 ab 16:00 Uhr
25.11.2018 ab 11:00 Uhr
25.11.2018 ab 15:00 Uhr
30.11.2018 ab 09:30 Uhr
01.12.2018 ab 16:00 Uhr
07.12.2018 ab 09:30 Uhr
14.12.2018 ab 09:30 Uhr
22.12.2018 ab 16:00 Uhr
23.12.2018 ab 11:00 Uhr
23.12.2018 ab 15:00 Uhr
Ort

Theatrio - Figurentheaterhaus Hannover

  • Großer Kolonnenweg 5
  • 30163 Hannover
Preise:
Erwachsene und Kinder 6,00 €
Kindergruppen (ab 10 Personen) je 5,00 €
Hannover Aktiv Pass frei

Online Kartenreservierung: www.figurentheaterhaus.de