Bühnen

Premiere: Theater Fragmente

"Isso. Nichts als die Wahrheit!?" heißt das neue Stück der Theatergruppe Fragmente, das am 24. September in der Hinterbuehne zum ersten Mal zu sehen ist.

Das Ensemble Fragmente greift Themen wie Gerechtigkeit und Wahrheit auf.

Die international besetzte Theatergruppe Fragmente stellt in ihrer neuen Inszenierung die Frage: Was ist Wahrheit? Gibt es sie überhaupt, die eine Wahrheit, die zu allen Zeiten und für alle in gleicher Weise gilt? Oder ist Wahrheit wandelbar und relativ? Und wer vertritt oder kontrolliert die Wahrheit und warum? 

Nicht nur "schwere Kost"

In "Isso. Nichts als die Wahrheit!?" werden keine Konflikte gescheut. Welche Rolle spielen Religion, Tradition und Wissenschaft? Und wie steht es um unsere Wahrhaftigkeit und Ehrlichkeit? Obwohl viele gewichtige Fragen behandelt werden, kommen aber auch Humor und Leichtigkeit nicht zu kurz. Und es gibt keine absolute Antworten, sondern "nur" Anstöße zum eigenen Nachdenken.

Das Ensemble

Die Amateurtheatergruppe Fragmente entstand 2015 unter der Leitung von Günter Zinke am Theater in der List und arbeitet projektweise zu unterschiedlichen Themen. 2017 wechselte die Gruppe in die Hinterbuehne.

Vorverkauf und Hygieneregeln

"Mit Sicherheit gute Unterhaltung": Alle Regelungen zum Vorverkauf und zu den Corona-Schutzmaßnahmen gibt es bei der hinterbuehne.

Termine

24.09.2021 ab 20:00 Uhr

Ort

die hinterbuehne
Hildesheimer Straße 39A
30169 Hannover

Tickets

VVK 12,00, ermäßigt 8,00 €

Keine Abendkasse