HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Realität für Fortgeschrittene

Das interaktive Theatergame von und mit Jugendlichen aus Hannover ist vom 26. bis 28. April am Ballhof Zwei zu erleben.

Ein Wohnmobil mit dem Banner des Projekts. © Heike Kandalowski /Anna Kpok

Das Wohnmobil des Projektes "Realität für Fortgeschrittene".

Das Junge Schauspiel Hannover war unterwegs: Das Theatermobil und das Künstlerkollektiv Anna Kpok haben im März in verschiedenen Stadtteilen und Stadtteilzentren Station gemacht – mit einem Do-It-Yourself-Archiv.

Nachfragen, zuhören – und Ideen auf die Bühne bringen

Die Theatermacher haben in Mühlenberg, Roderbruch und Kronsberg gehalten und nachgefragt: Wie sieht das hier eigentlich aus? Für wen ist der Stadtteil konzipiert und wer wird vergessen? Warum fragt keiner, wie es hier sein soll? Wie könnte die perfekte Zukunft aussehen?

Das Künstlerkollektiv Anna Kpok hat so gemeinsam mit Jugendlichen Visionen, Expertisen und neue Welten entworfen. Zuerst wurden gemeinsam Ideen, Fotos, Stories und Videos gesammelt und im Wohnmobil ein aussagekräftiges Archiv der (un-)begrenzten Möglichkeiten angelegt, das die Grundlage für das theatrale Ergebnis bildet, das Ende April im Ballhof Zwei zu erleben ist.

Ein interaktives Theatergame

Die gesammelten Ideen kommen nicht einfach als Theaterstück auf die Bühnen, sondern werden in einem interaktiven Theatergame verbaut. Das Künstlerkollektiv Anna Kpok und die Jugendlichen lassen einen Parcours der Entscheidungen entstehen, ein Zukunftsszenario, welches vom Publikum gemeinsam verhandelt wird. Wer gewinnt das Spiel um die Zukunft und erreicht das nächste Level? Nur wer nicht mitspielt, hat schon verloren.

Hintergrund: Förderprogramm "Kultur macht stark"

Das Projekt "Realität für Fortgeschrittene" wird gefördert durch "Zur Bühne", das Förderprogramm des Deutschen Bühnenvereins im Rahmen von "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung".

Termin(e): 26.04.2019 ab 19:00 Uhr
27.04.2019 ab 19:00 Uhr
28.04.2019 ab 19:00 Uhr
Ort

Ballhof Zwei

  • Ballhofplatz
  • 30159 Hannover

Eintritt frei.
Empfohlen ab 13 Jahren.