Bühnen

René Steinberg

„Radikale Spaßmaßnahmen“ stehen auf dem Programm, wenn der Satiriker aus dem Ruhrgebiet am 1. März die Hinterbühne besucht.

René Steinberg

Es reicht! Wir haben genug von Ernsthaftigkeit, von Wut, Meckerei und Geschrei. Deshalb ist René Steinberg in seinem neuen Programm radikal – radikal lustig, fröhlich, optimistisch, bunt. Der Kabarettist hat alternativlos den Spaß im Auge und ruft auf zum großen Systemwechsel: Lasst uns hier und jetzt die Welt ein bisschen besser lachen.


Mehr Spaß wagen!

René Steinberg ist sicher: Wo der Spaß sitzt, da geht es lang. Im Alltag, in Beziehungen, bei Bildung, anstrengenden Kindern und peinlichen Eltern, im gesellschaftlichen Miteinander und in der Politik. Aus diesem Grund appelliert er an das Publikum: Wir müssen mehr Spaß wagen. Und das beginnt mit einem Abend voller Vergnügen – abwechslungsreich, überraschend, hintergründig und interaktiv. Lachen Sie sich fit und radikalisieren Sie sich, wenn Steinberg zu bitter nötigen Spaßmaßnahmen aufruft. Mit Doppel-Wumms!


Zur Person

René Steinberg ist ausgebildeter Germanist, gelerntes Radiogesicht, passionierter Bühnentiger, Autor, Leser, Philantrop, Vater, Erzähler, Beobachter, Zuhörer, Mettbrötchen-, Camus- und Prince-Fan. Er hat als bei Zeitungen, Eventagenturen, beim Unitheater, als Möbelpacker, DJ etc. pp. gearbeitet und ist beim Radio hängengeblieben. 1998 erhielt er bei Antenne Ruhr seine erste eigene Comedy-Serie, mittlerweile ist er beim WDR gelandet. 2012 hatte sein erstes Soloprogramm „Wer lacht, zeigt Zähne“ Premiere, für das er gleich mehrere Kleinkunstpreise abstaubte. Was seinen Stil ausmacht: Er ist interaktiv, schnell, abwechslungsreich, menschenfreundlich und mit einem Witz versehen, der sich erst auf dem zweiten Blick auch mal als beißender Spott entlarvt.

Termine

01.03.2024 ab 20:00 Uhr

Ort

die hinterbuehne
Hildesheimer Straße 39A
30169 Hannover

Regulär

19 €

Ermäßigt

13 €

Preise ggf. zzgl. Gebühren