HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Severin Groebner

"Gut möglich oder Wo sehen Sie mich in den nächsten 50 Jahren?", fragt der Wiener Kabarettist am 18. Oktober im Theater am Küchengarten.

Mann mit Bart, Brille und Hut © TAK (Quelle)

Severin Groebner

"Meine Zukunft ist so problematisch, daß sie mich selbst zu interessieren anfängt", schrieb Georg Büchner 1835. Zwei Jahre später war er tot. Merke: Die Beschäftigung mit der Zukunft ist gefährlich. Deswegen ist sie auch so unbeliebt. Mit der Zukunft will sich keiner beschäftigen. Außer ein paar Hilfszeitwörtern würden alle sehr gern darauf verzichten. Alle? Nein, nicht alle. Unter dem Motto "Gut möglich oder Wo sehen Sie mich in den nächsten 50 Jahren?" schaut Severin Groebner ins Futur.

Kabarettistische Zeitmaschine

Severin Groebner, die Kassandra aus dem Gemeindebau, der Theresias unter den Exilwienern, das austriakische Orakel mit Vibrationshintergrund (er fährt viel Bahn) wirft einen Blick nach vorn. Was kommt, was geht und was wird gehen? Und was wird uns auf die Nerven gehen? Groebner wirft eine kabarettistische Zeitmaschine an und geht auf eine Reise ins Mögliche. Und wen oder was trifft man dort? Klimawandel, Krieg, Kollektive, Kontinentaldrift oder Kunstinstallationen? Oder drei Meter große Ameisen, die sich von Plastik ernähren? Oder doch wieder nur uns selbst – nur älter?

Termin(e): 18.10.2019 
von 20:00 bis 22:00 Uhr
Ort

TAK – die Kabarett-Bühne

  • Am Küchengarten 3-5
  • 30449 Hannover
Preise:
25,00 €
ermäßigt 11,50 €

Telefonische Kartenreservierung unter +49 511 445562
Einlass ab 19 Uhr