HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2018
12.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

Sophie Rois: Die Geschichte von der 1002. Nacht

Bei ihrem dritten Solo-Gastspiel am Schauspiel Hannover liest die Schauspielerin am 12. Januar aus dem Roman von Jospeh Roth.

Frau vor Bücherschrank © Thomas Aurin

Sophie Rois

Der 1939 postum erschienene Roman "Die Geschichte der 1002. Nacht" von Joseph Roth spielt trotz des suggestiven Titels nicht etwa im Orient, sondern hauptsächlich im Wien der 1880er Jahre: Eine falsche Gräfin, ein suizidaler Baron, ein gelangweilter Schah und eine Ofensetzertocher sind die Helden in dieser Kolportage über die Begegnung von aristokratischer Weltferne und prallem volkstümlichen Leben. 

Sophie Rois gibt den aus der Zeit gefallenen Figuren des Romans ihre Stimme; die szenische Lesung wurde von Theater- und Filmregisseur Clemens Schönborn eingerichtet.

Über Sophie Rois

Sophie Rois, geboren in Linz, gehörte 1993–2017 zum Ensemble der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin. Mit den Regisseuren Frank Castorf und René Pollesch verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit. Sie drehte zahlreiche Kino- und Fernsehfilme, für die Hauptrolle im Kinofilm Drei (Regie: Tom Tykwer) wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Sophie Rois ist Ensemblemitglied des Deutschen Theaters Berlin.

Termin(e): 12.01.2019 ab 19:30 Uhr
Ort

Schauspielhaus

  • Prinzenstraße 9
  • 30159 Hannover
Preise:
25,00 Euro
Vorverkauf: