Bühnen

Tanztheater International: Think Big

Am 3. September in der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover: Drei junge Choreografen, acht exzellente zeitgenössische Tänzer und die Ergebnisse von insgesamt sechs Wochen Probenzeit in Hannover.

Maria Chiara de’ Nobili (DE/IT), Anna Borràs (SE/ES), Roberto Tedesco (IT)

Das Residenzprogramm „Think Big“ des Tanztheaters International, das gemeinsam mit dem Staatsballett Hannover realisiert wird, bietet die Möglichkeit, jeweils ca. 20-minütige neue bühnenreife Produktionen zu kreieren und so Erfahrungen im Bereich der Ensemble-Choreografie zu erwerben bzw. zu vertiefen. Die aktuelle Residenzrunde wird gestaltet von der aus Italien stammenden, in Deutschland lebenden Choreografin Maria Chiara de‘ Nobili, der in Schweden ansässigen spanischen Choreografin Anna Borràs und dem Choreografen Roberto Tedesco aus Italien. Die Jury, bestehend aus dem Gastjuror Prof. Dieter Heitkamp, Ausbildungsdirektor für zeitgenössischen und klassischen Tanz an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main, dem Ballettdirektor Marco Goecke und Festivalleiterin Christiane Winter, wählte unter mehr als 130 Bewerbern und Bewerberinnen aus dem In- und Ausland diese drei Nachwuchstalente aus. 

Termine

03.09.2022 ab 20:00 bis 21:30 Uhr

Ort

Regulär

17,50-27,80 €

Ermäßigt

ab 13,10 €