Bühnen

Uli Masuth

Mit „Lügen und anderen Wahrheiten“ im Privatleben wie in der Politik beschäftigt sich der Kabarettist am 8. September im Theater am Küchengarten.

Uli Masuth

Der angeblich so wahrheitsliebende Mensch lügt. Und das nicht zu knapp. Je nachdem, welchem Experten man glauben darf, 25 bis 200 Mal am Tag. Frei nach Präsident Gerald Ford könnte man also sagen: Die Lüge ist der Klebstoff, der unsere Gesellschaft zusammenhält. Und das nicht nur im privaten, nein, auch im öffentlichen Leben. Selbst Pressemeldungen kommen nicht ganz ohne aus. Drum heißt es ja auch im Volksmund: Lügen wie gedruckt.

Soll uns die Wahrheit gestohlen bleiben?

Weil es aber immer weniger Wahrheit gibt, gibt es auch immer mehr Menschen, die sich auf der Suche nach ihr verirren. Und zwar ins Internet. Und dort wimmelt es von Experten, die im Besitz der Wahrheit sind, sie also keinesfalls nur kurz gepachtet haben. Kein Wunder also, dass für Otto Normalverbraucher kaum was von ihr übrig bleibt. Was tun? Soll uns die Wahrheit gestohlen bleiben? Oder sollten wir uns etwa mit der halben begnügen, am besten scheibchenweise serviert? Der Vorteil dabei: So liegt sie weniger schwer im Magen und stößt nicht ganz so sauer auf. Der Nachteil: Was für den einen noch die halbe Wahrheit ist, ist für den andern schon die ganze Lüge. Was aber hätten wir davon, wenn immer alle die Wahrheit sagten? Den Himmel oder die Hölle auf Erden? Uli Masuth geht auf die Suche nach Antworten.

Tickets und Hygieneregeln

Vorverkauf und die aktuellen Coronabestimmungen beim Theater am Küchengarten.

Nachholtermin vom 13. Januar 2022. Tickets behalten laut Veranstalter ihre Gültigkeit.

 

Termine

08.09.2022 ab 20:00 Uhr

Ort

TAK – die Kabarett-Bühne
Am Küchengarten 3-5
30449 Hannover

Tickets

27,50, ermäßigt 15 € zzgl. Gebühren

Einlass ab 19 Uhr