HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Valentin – Wie der Fisch vom Stangerl fällt

Karl Valentin – das bekannte Münchner Original– ist der Ausgangspunkt für eine inhaltliche Suche nach den menschlichen Urgründen, nach Absurdität und Paradoxem. Am 30. März als Figurentheater für Erwachsene im Theatrio.

Außenansicht des Theaters © -

-

"Jedes Ding hat drei Seiten: eine positive, eine negative und eine komische."

Leben heißt, wenn man trotzdem lacht

Karl Valentin - das bekannte Münchner Original - ist der Ausgangspunkt für eine inhaltliche Suche nach den menschlichen Urgründen, nach Absurdität und Paradoxem.

"Meine Eigenschaften sind eigen. Mein Körpergewicht ist unwichtig, meine Größe länglich, meine Haltung lächerlich und mein Hemd farbig. Ich lebe von Unsinnfabrikation, wie die meisten meiner Mitmenschen". Sein tiefgründiger und absurder, trotzdem aber auch erfrischend frecher Humor passt durchaus in unsere Zeit. "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit". Wir leben in einer Zeit, die uns an viele Grenzen führt. Der Mensch in seiner Erfindungslust hat zahlreiche Dinge kreiert und Weichen gestellt, die sich nicht mehr rückgängig machen lassen. Man möchte sich fragen, ob das noch jemand im Griff hat. Wo ist der menschliche Verstand? Gibt es eine "richtige" Wahrnehmung der Welt? Was hat Bedeutung, was nicht? Wie dicht steht hohe Intelligenz oft neben blankem Unsinn, wie schwer ist das eine allzu oft vom anderen zu unterscheiden. Und doch: "Heute ist die gute alte Zeit von morgen." Wo stehen wir? Viele Fragen, die nicht wirklich beantwortet werden. Oder doch? Leben heißt, wenn man trotzdem lacht!

Termin(e): 30.03.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Theatrio - Figurentheaterhaus Hannover

  • Großer Kolonnenweg 5
  • 30163 Hannover
Preise:
Eintritt 16,00 €
Ermäßigt 10,00 €
Vorverkauf:

Online Karten reservieren: www.figurentheaterhaus.de