HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Verschoben: Die Nacht der Musicals

Auch der für den 28. Februar geplante Nachholtermin für die abgesagten Aufführungen vom 14. März und 2. September 2020 im Kuppelsaal wurde verschoben. Neuer Termin ist der 22. April.

Mann und Frau singen auf einer Bühne © ASA Events

Szene aus der "Nacht der Musicals"

Kraftvolle Stimmen gepaart mit gefühlvollen Balladen: In der "Nacht der Musicals" verschmelzen die bekanntesten und beliebtesten Lieder aus den erfolgreichsten Musicalproduktionen der Welt zu einem fesselnden und vielseitigen Bühnenfeuerwerk. Die spektakulärste Musicalgala aller Zeiten mit bereits weit über einer Million Besuchern macht auch in diesem Jahr wieder Station in ausgewählten Hallen und Theatersälen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die besten Stücke aus "Tanz der Vampire", "Elisabeth" oder dem "Phantom der Oper" fehlen dabei ebenso wenig wie die weltberühmte Hymne "Memories" aus "Cats".

Jüngere Hits inbegriffen

Auch aktuelle Produktionen finden bei der" Nacht der Musicals" ihren Platz. Als Hommage an die viel zu früh verstorbene Pop-Legende Falco werden unter anderem die Lieder "Jeanny" und "Rock Me Amadeus" aus dem gleichnamigen Erfolgsmusical performt, welches vor allem durch die Helene-Fischer-Show bekannt wurde. Weiter im Programm befinden sich die beliebtesten Disney-Hits aus "Aladdin" oder "Der König der Löwen" sowie "Let it go" aus dem Musical "Frozen", welches auf dem Film "Die Eiskönigin – Völlig unverfroren" basiert.

Für die drei ausgefallenen Shows gekaufte Karten behalten für den 22. April Ihre Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden.

Termin(e): 28.02.2021 
von 19:00 bis 21:30 Uhr
Ort

Hannover Congress Centrum

  • Theodor-Heuss-Platz 1
  • 30175 Hannover
Preise:
ab 47,90 €
Vorverkauf: