Bühnen

Verschoben: Emmi & Willnowsky

Der Wahnsinn geht weiter: Die Spezialisten für vergnüglich-fiese Eheschlachten feiern nunmehr am 5. Juni 2022 im Theater am Aegi ihre "Silberne Hochzeit".

Hinter den Figuren Emmi & Willnowsky stecken Christoph Dompke und Christian Willner.

Ehestreit und garstige Lieder: Emmi und Willnowsy zünden seit 25 Jahren ein einzigartiges Lachsalven-Feuerwerk auf dem Schlachtfeld ihrer wahnwitzigen Ehe. Willnowsky würde für eine schlechte Pointe sogar seine Großmutter verkaufen, wenn denn bekannt wäre, wo ihre Urne vergraben ist. Gefreut werden darf sich auch auf musikalische Edelsteine, die durch Emmis unvergleichliche Darbietung zu Pflastersteinen werden, die noch lange auf dem Zwerchfell lasten.

Die Bühnenfiguren

Emmi ist eine erfolglose alternde Kammersängerin, die an ihrer wertkonservativen Grundhaltung aus der Nachkriegszeit festhält und sich gerne in Tagträume über einen späten Karriereschub flüchtet. Willnowsky ist ein mittelloser Pianist aus der ehemaligen Sowjetunion, der von Frau Emmi entdeckt und zunächst als Begleitmusiker ausgenutzt wurde. Später heirateten die beiden und lassen seitdem ihre Frustration aneinander aus. Sie machen keinen Hehl aus ihrer gegenseitigen Geringschätzung, können aber trotzdem nicht voneinander lassen.

Die Künstler

Christoph Dompke und Christian Willner lernten sich während ihres Studiums in Hamburg kennen; seit 1996 arbeiten sie als Duo Emmi & Willnowsky zusammen. Wesentliche Starthilfe erhielten sie durch den Comedian Thomas Hermanns, der auch ihre ersten Programme konzipierte. Seit 2005 schreiben und inszenieren Dompke und Willner selbst, daneben verwenden sie Texte und Kompositionen Dritter, u. a. von Edith Jeske, Thomas Zaufke und Rainer Bielfeldt. 

Diese Veranstaltung vom 18. Oktober 2020 wurde mehrfach verschoben. Tickets behalten laut Veranstalter ihre Gültigkeit.

Termine

05.06.2022 ab 19:00 bis 21:00 Uhr

Ort

Theater am Aegi
Aegidientorplatz 2
30159 Hannover

Tickets

VVK ab 30,10 €

Einlass ab 18:00 Uhr