HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

Führung: Ada Abbenthern Lessing

Der Stadtteilspaziergang führt zu Lebens- und Wirkungsstätten von Ada und Theodor Lessing.

Ada Lessing, geb. Abbenthern, leitete 14 Jahre die Volkshochschule Hannover, die sie und ihr Mann, der gesellschaftskritische Philosoph Theodor Lessing, mitbegründet haben. Beide engagierten sich nicht nur als Bildungsreformer*innen, sondern auch in der Frauen- und der Arbeiterbewegung. Die Nationalsozialisten zwangen das Ehepaar 1933 zur Flucht, Theodor Lessing wurde kurz darauf ermordet. Ada Lessing kehrte nach dem Krieg zurück und wirkte prägend an der Demokratisierung ehemals nationalsozialistischer Lehrkräfte mit. Der Stadtteilspaziergang führt zu Lebens- und Wirkungsstätten beider Lessings.

Eintritt: frei
Treffpunkt: Nazarethkirche, Sallstr. 57
Leitung: Corinna Heins, Historikerin, Literaturwissenschaftlerin
Veranstalter: Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover

Termin(e): 10.10.2019 
von 16:00 bis 18:00 Uhr
Ort

Nazarethkirche

  • Sallstraße 55
  • 30171 Hannover