HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2018
12.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Gerade Kletterpflanzen können viel zum Grün einer Stadt beitragen.

© Region Hannover

Matinee im Foyer

Wie viel Natur braucht der Mensch?

Es grünt so grün: Ist ein sich selbst überlassener Vorgarten "ungepflegt" oder ein gelungener Beitrag zur Steigerung der Biodiversität? Wie viel Grün braucht der Mensch und wie viel davon ist in der Stadt möglich? Neben den Fachleuten auf dem Podium ist auch das Publikum am 16. Juni im Regionshaus herzlich eingeladen, Fragen zu stellen und mitzudiskutieren.

"Urban Gardening" liegt im Trend, vertikale Gärten begrünen die Kulissen deutscher Großstädte, Naturwälder erobern sich Raum: Immer wieder schafft es der Mensch, neue Formen von Grün und Natur für sich zu entdecken und in seinen Alltag zu holen. Daneben steht der Trend, dass die Menschen vom Land in die Großstadt ziehen, raus aus der Natur in die Betonmetropolen.

Wie passt das zusammen? Wie gehen Stadtplaner heutzutage mit dem Thema Natur in Großstädten um? Wann und wo braucht der Mensch Naturräume – und wie müssen diese aussehen? Denn auch die Vorlieben von Menschen verändern sich: galt früher ein sich selbst überlassener Vorgarten als "ungepflegt", ist er heute ein gesellschaftlich angesehenes Stück "Biodiversität". Galt früher der "Schreber"-Garten als spießig, bevölkern heute junge Familien und Freundeskreise die Gartenkolonien.

Zum zehnjährigen Bestehen der "Gartenregion" Hannover wollen wir gemeinsam mit Expertinnen und Experten in der Juni-Matinee dem Phänomen Garten und Natur auf den Grund gehen. Das Publikum ist wie immer herzlich eingeladen, mitzudiskutieren.

Neugierig auf mehr Matinee im Foyer?

Am Sonntag, 15. September 2019, 11 Uhr, heißt es "Das digitale Ich – Was ist noch privat?".

Die Matinee im Foyer

Zuhören, mitdenken, mitdiskutieren – viermal im Jahr tauschen sich auf Einladung der Region Hannover Expertinnen und Experten vor Publikum über Alltagsphänomene, gesellschaftliche Fragen und Entwicklungen unserer Zeit aus – in lockerer Atmosphäre, sonntags vormittags im Foyer des Regionshauses.

Termin(e): 16.06.2019 
von 11:00 bis 13:00 Uhr
Ort

Region Hannover

  • Hildesheimer Straße 18
  • 30169 Hannover
Preise:
Eintritt 3,- €

Öffentliche Gesprächsrunde

Getränke sind gratis

Start um 11 Uhr im Foyer des Regionshauses, Hildesheimer Straße 18

Der Veranstaltungsraum ist stufenlos erreichbar. Hörgeschädigte mit Hörgerät, die das Akustiksignal technisch verstärken wollen, werden gebeten, dieses vorab anzugeben.