Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

April 2018
4.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

A-cappella-Nacht

Eine Nacht mit vier Ensembles: Im Rahmen der Internationalen A-cappella-Woche findet am 10. Mai die A-cappella-Nacht im Stadttheater Wunstorf statt.

Drei Männer auf der Bühne eine prunkvollen Theatersaals. © Ren Större

Frisches Trio aus Schweden: Solala.

Am 10. Mai lädt die Internationale A-cappella-Woche Hannover zur A-cappella-Nacht nach Wunstorf ein. Zu Gast im Stadttheater Wunstorf sind: Das schwedische Trio Solala, das vergessene Lieblingslieder von Avicii bis hin zu schwedischen Fischerhymnen zu neuem Leben erwecken. Außerdem mit dabei: die französische Truppe Les Grandes Gueules, die jede Menge Wörter mit viel Tempo, Spaß und Dynamik auf die Bühne bringen, verpackt in atemberaubenden Klangfarben. Des Weiteren sind Blue Penguin dabei. Der Stil der Italiener ist von klassischem Jazz und Swing sowie durch humorvolle Neuinterpretationen geprägt. Wie jedes Jahr steht der vierte Act des Abends noch nicht fest, sondern wird erst auf Facebook durch den Video-Wettbewerb A-Capideo entschieden.

Solala

Das schwedische Trio besticht durch Einzigartigkeit und Frische in der A-cappella-Szene. Ihre Bühne? Ein authentisch gedeckter Küchentisch. Den Beat setzen die Youtube-Stars mittels Salzstreuer, Dosen, Spaghetti und Co. und erwecken vergessene Lieblingslieder von Avicii bis zu schwedischen Fischerhymnen zu neuem Leben. Bei der Internationalen A-cappella-Woche Hannover wird das Küchentrio erstmalig in Deutschland auftreten.

Les Grandes Gueules

Zwei Frauen und zwei Männer aus Frankreich schaffen es, jede Menge Wörter mit Tempo, Spaß und Dynamik zu verbinden. Die aus Montpellier stammende A-cappella-Gruppe bietet eine neue Interpretation des Genres: Sie schafft es, Töne mit einer unglaublichen Geschwindigkeit und in atemberaubenden Klangfarben wiederzugeben. Spaß am Singen und Virtuosität machen gleich ihre erste CD zum Erfolg und ihre Konzerte zu einem Erlebnis.

Blue Penguin

Diese 1998 gegründete Formation besteht aus neun Männern und Frauen, die mit unterschiedlichen Erfahrungen im A-cappella-Genre zusammenkamen. Der Stil der Italiener ist von klassischem Jazz und Swing geprägt, was sich auch in ihren zahlreichen Studioalben zeigt. Darüber hinaus umfasst ihr Repertoire ebenso modernen Pop-Rock und Disco-Dance der 70er und 80er Jahre. Diese humorvollen Neuinterpretationen werden Sie lieben. Blue Penguin sind Botschafter der UNESCO City of Music Bologna.

A-Capideo-Gewinner

Newcomer vor: Auch in diesem Jahr darf natürlich der A-Capideo-Videocontest nicht fehlen. Hier haben junge Vokalgruppen die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen. Die einzelnen Videos der Talente werden auf Facebook hochgeladen. Dann heißt es wieder: Abstimmen. Die Gruppe mit den meisten "Gefällt mir"-Angaben gewinnt einen Auftritt bei der A-cappella-Nacht in Wunstorf.

Hauptveranstaltung: > Internationale A-cappella-Woche Hannover - alle Infos
Termin(e): 10.05.2018 ab 20:00 Uhr
Ort

Stadttheater Wunstorf

  • Südstraße 8
  • 31515 Wunstorf
Preise:
Eintritt 28,00 €
Ermäßigt 23,00 €