HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

News aus dem City of Music-Büro Hannover

City of Music-Talk #5: Verbindungen

Musik verbindet. Dieses Thema beleuchten beim fünften City of Music-Talk Gunnar Geßner und sein Gast Andreas Burckhardt, musikalischer Leiter der Tonhalle Hannover.

Musik verbindet. Ein Allgemeinplatz, der oberflächlich Gähnen hervorruft, aber bei näherer Betrachtung durchaus multidimensional ist. Klar: Konzert- und Clubbesuche sind soziale Ereignisse und erst recht das gemeinsame Musizieren in Band, Orchester oder Chor.

Aber auch das Netzwerken in Szenen oder das Schaffen von Spielorten ist immer ein Beziehungskunststück. Andreas Burckhardt hat nun sogar für das individuelle Lernen- und Üben eines Musikinstrumentes ein verbindendes Konzept entwickelt. Das ist das Thema des City of Music Talks, denn nicht viele in Hannover 'vernetzen' so viele Menschen in Hannover wie der musikalische Leiter der Tonhalle.

Das Talkformat stellt die Personen und ihre Erzählungen in den Fokus. Ausgehend von einer kurzen erläuternden Einführung eines Begriffes, den die Musik aktuell prägt und bewegt, geht es in den Dialog.

Gunnar Geßner vom MusikZentrum Hannover befragt die hannoverschen Akteure zu ihren Einrichtungen und Karrieren, zu ihren Anliegen und Träumen. Danach wird in entspannter Runde über Dinge geschnackt, die uns bewegen.

Klönschnack nennt man das im Norden – hier ist etwas Biographie die Sahne und ein Themenflash der Kandis.

Der City of Music-Talk wird organisiert vom MusikZentrum Hannover und unterstützt von der UNESCO City of Music / Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover.

Termin(e): 16.10.2018 
von 18:00 bis 19:15 Uhr
Ort

Tonhalle

  • Fischerstraße 1A
  • 30167 Hannover
Preise:
Eintritt frei