HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Nachtkonzert

Zu später Stunde laden am 1. Mai das Trio Boum und Schlagzeuger des Niedersächsischen Staatsorchesters zum Klangbrücken-Nachtkonzert ins Opernhaus. 

Opernhaus © Kruszewski

Opernhaus

Programm

  • Steve Reich: Mallet quartet (2009), Electric Counterpoint (1987)
  • Tom Johnson: Nine bells (1979), Counting Duets (1982)
  • Andy Akiho: Karakurenai (2007)

Die Aufführenden

Boum
Das Percussion-Trio  aus Süddeutschland, bestehend aus Lorenz Behringer und den Brüdern Kai und Marc Strobel, verbindet Orchesterschlagwerk und solistische Percussion auf einzigartige Weise. Erfolgreiche Teilnahmen an internationalen Marimba- und Schlagzeug-Wettbewerben und Verträge in namhaften Orchestern Deutschlands und Österreichs stehen nicht zuletzt für die Vielseitigkeit der drei Musiker.
Lorenz Behringer ist Schlagzeuger am Nationaltheater Mannheim, Marc Strobel Schlagzeuger am Staatstheater Stuttgart, Kai Strobel internationaler Solist und Gewinner des "Int. Tromp-Percussion Competition 2018", Eindhoven.

Rummsfeld
Sebastian Hahn, Philipp Kohnke, Sebastian Schnitzler und Arno Schlenk bilden das Schlagzeug-Quartett "Rummsfeld" des Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover.

Hauptveranstaltung: > Klangbrücken-Festival 2019: Steve Reich - alle Infos
Termin(e): 01.05.2019 ab 22:00 Uhr
Ort

Opernhaus Hannover

  • Opernplatz 1
  • 30159 Hannover
Preise:
14,00 Euro ermäßigt 8,00 Euro
Vorverkauf: