Feste & Festivals

25. Masala Weltbeat Festival

Neun Tage Weltmusik für Hannover und die Region. Das transkulturelle Musikfestival lädt zu Konzerten, Familienprogramm und zum großen Masala Weltmarkt.

Ausstellung zum 25. Masala Weltbeat Festival

Ein Weltmusikfestival für Hannover

Was in einem anderen Jahrhundert begann, hat sich mittlerweile zu einem der ältesten und wichtigsten Weltmusikfestivals in Europa entwickelt: Seit über 25 Jahren zeigt Masala den musikalischen Reichtum der verschiedensten Regionen der Erde. Auf den Bühnen stehen neben weltweit bekannten Stars auch Künstler, die hierzulande oftmals unbekannt und für viele Zuschauende eine Neuentdeckung sind. So treffen Reggae und Cumbia auf Mambo, Swing und Tango. Indie‐Rock und Balkan-Pop prallen auf Jazz und Folk, Salsa begegnet Hip-Hop und Electro-Beats. Ohne Scheuklappen und ohne zu großen kommerziellen Druck hat das Masala-Team das Privileg, in jedem Jahr herausragende, internationale Musiker einladen zu können, die sonst nie in Hannover oder gar in der Region auftreten könnten.

Das Masala Weltbeat Festival ist ein seit 1995 stattfindendes Musikfestival, welches 2022 sein 25-jähriges Jubiläum feiert. Für neun Tage erklingt Weltmusik im Kulturzentrum Pavillon und an außergewöhnlichen Orten in der Region. Beim bunten Open-Air-Masala Weltmarkt findet das transkulturelle Festival seinen Abschluss.

Förderung

Das Festivalprogramm wird gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, von der Stiftung Niedersachsen, der NDR Musikförderung in Niedersachsen und vom Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover. Partnerin des Festivals ist das Musikland Niedersachsen.

Die Veranstaltungen in der Region werden gefördert von der Kulturregion Hannover, der Stiftung der Sparkasse und der Region Hannover.

Der Masala Weltmarkt wird unterstützt von Hannover – UNESCO City of Music, der Region Hannover, vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, von der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung und von der Üstra. Kulturpartnerin ist NDR Kultur.

Neun Tage Programm

Neben den großen Abendkonzerten im Kulturzentrum Pavillon veranstaltet das Masala Weltbeat Festival mehrere Konzerte an besonderen Orten in der Region Hannover: 2022 begibt sich das Festival wieder auf das familiäre Gut Adolphshof bei Lehrte, in das Schloss Landestrost in Neustadt am Rübenberge und in die urige Kornbrennerei H. Warnecke in Bredenbeck.

Neben der Musik prägt auch das Rahmenprogramm mit Kindernkonzerten, Ausstellungen, Workshops und gemeinsamen Aktivitäten das Festival.

Am letzten Wochenende findet der große Masala Weltmarkt statt: Klänge, Farben, Gerüche und Leckereien verwandeln den Weißekreuzplatz am Kulturzentrum Pavillon in einen bunten Basar. Neben internationalem Street Food, Kunsthandwerk und Kuriositäten spielen Künstler aus den „UNESCO City of Music“-Städten Konzerte und hannoversche Tanzgruppen präsentieren traditionelle Tänze.

Wochenend-Abo & Festival-Abo

Festival-Abo:

Gültig für alle Veranstaltungen des 25. MASALA Weltbeat Festivals vom 24.6. bis 3.7.2022
Preis: 140 € (inkl. Vorverkaufsgebühren)

Wochenend-Abo I:

Gültig für die sechs Konzerte am ersten Wochenende:
Mokoomba / Amadou & Mariam (24.6., Pavillon), Awa Ly / Elida Almeida (25.6., Pavillon), Sara Alhinho / Rumba de Bodas (26.6., Gut Adolphshof)
Preis: 60 € (inkl. Vorverkaufsgebühren)

Wochenend-Abo II:

gültig für die vier Konzerte am zweiten Wochenende:
OUM / Hindi Zahra (1.7., Pavillon), Newen Afrobeat / Eek-A-Mouse (2.7., Pavillon)
Preis: 45 € (inkl. Vorverkaufsgebühren)

Wochenend- und Festival-Abos sind nur an der Infothek im Kulturzentrum Pavillon erhältlich (Öffnungszeiten: Mo-Fr, 10-18 Uhr). Beim Kauf eines Abos erhält man zum oben genannten Preis für jedes Konzert ein einzelnes Ticket. Nur mit diesem Ticket erhält man am Veranstaltungstag Zugang. Ein Ticket kann man auch an eine andere Person weitergeben.  So können Abos geteilt werden.

Wichtig: Ist ein Ticket einmal entwertet, kann es kein zweites Mal genutzt werden!
Tickets des Wochenend-Abos berechtigen zur Fahrt mit dem ÖPNV im GVH-Tarifgebiet.

Vorverkauf

Tickets für einzelne Veranstaltungen können hier online oder an der Infothek im Pavillon sowie an allen Vorverkaufsstellen gekauft werden.

Ticket als Fahrkarte nutzen

Alle Tickets für einzelne Konzerte sowie die Tickets des Wochenend-Abos berechtigen ab drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis fünf Uhr des Folgetages zur Fahrt im gesamten GVH-Tarifgebiet (Zonen ABC). Also für alle Busse und Bahnen in diesem Gebiet von Üstra und Regiobus, sowie alle S-Bahnen der 2. Klasse. Die Tickets sind an dem Aufdruck des GVH-Logos und einem Hinweistext zur Fahrtberechtigung zu erkennen. Tickets des Festival-Abos können nicht als Fahrkarten genutzt werden.

Das Programm

Andere Ausstellungshäuser

Fotoausstellung 25 Jahre Masala

24.06.2022 bis 03.07.2022

Kulturzentrum Pavillon

25 Jahre Masala. 25 Jahre voller Leidenschaft, Herz, Highlights und verbindender Momente. Festgehalten in Fotos und Erinnerungen.

lesen

Märkte

Masala Weltmarkt

01.07.2022 bis 03.07.2022

Kulturzentrum Pavillon

Am letzten Festival-Wochenende lädt Masala zu einem Erlebnismarkt für Groß und Klein ein: Klänge, Farben, Gerüche und Leckereien verwandeln vom 1. bis 3. ...

lesen

 

Termine

01.07.2022 bis 03.07.2022 ab 09:00 Uhr

Ort

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover