Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Feste & Festivals

Deisterstraßenfest

Ab in den Süden: Unter dem Motto "Wir leben Vielfalt" lädt die Standortgemeinschaft Deisterkiez e.V. am 23. Juni zum geselligen Miteinander auf die autofreie Deisterstraße, wo ab 15 Uhr ein buntes Programm beginnt. 

Blick von oben auf die gut bevölkerte Deiserstraße. © Winzer PR (Quelle)

Auch 2018 ist die Straße zwischen Von-Alten-Allee und Allerweg für den Autoverkehr gesperrt und bietet viel Platz zum Spielen, Speisen und Schnacken.

Der Alltag in Linden-Süd ist von guter Nachbarschaft, Toleranz und Verständnis geprägt. Aber auch in funktionierenden Hausgemeinschaften und Quartieren gibt es immer wieder vereinzelt auch negative Äußerungen, Vorurteile und offenkundig ausgetragene Ablehnung. Auf dem Stadtteilfest, das unter anderem vom Verein Deisterkiez e.V. organisiert wird, soll über das gemeinsame Zusammenleben gesprochen werden. Dabei stehen nicht nur die unterschiedlichen Kulturen im Fokus, sondern das Leben in jeglicher Vielfalt aller Altersgruppen, Geschlechter, Herkunft – ob mit oder ohne Behinderung.  

Programmübersicht 

LindenLegendz Bühne 
14:00 Uhr Girocco
14:40 Uhr Lanceur el Bir
15:40 Uhr Lovelock
16:20 Uhr Atlas Lion
17:10 Uhr Mohday da producer
18:15 Uhr Jas Akroma
20:00 Uhr Public Viewing: Deutschland - Schweden

Rewe-Bühne (feat. Kulturpalast und WiLa)
14:00 Uhr Kassiopeia
15:30 Uhr Zukunftsdialog mit Konstanze Beckedorf (Sozialdezernentin der Landeshauptstadt Hannover)
15:50 Uhr Guacamole Aqui Lite 
16:30 Uhr Zukunftsdialog mit Susanne Wildermann (Agenda21- und Nachhaltigkeitsbüro der Landeshauptstadt Hannover)
17:00 Uhr JB & The Lazertags 
18:30 Uhr Zukunftsgespräch: "Wir leben Vielfalt!"
18:45 Uhr The Planetoids 

Klein-Bulgarien-Bühne
15:30 Uhr Was ist typisch bulgarisch? 
16:00 Uhr Bulgarische Lieder 
16:30 Uhr Was ist typisch bulgarisch?
17:00 Uhr Bulgarische Volkstänze
18:00 Uhr TS Alternative 

hanova-Bühne
15:15 Uhr Modenschau Egestoffschule
15:40 Uhr Chor AG Egestorffschule
16:00 Uhr Funky Hip-Hops
16:30 Uhr Tanzgruppe Weberhäuser
17:00 Uhr Internationales Frauensingen
17:40 Uhr Kinder Karaoke

Kulturbüro und städtische Vertreterinnen beim Kiezfest

Auch das städtische Kulturbüro Linden-Süd/Freizeitheim Linden ist mit einem Stand vertreten. Dort können Kinder, Jugendliche und Familien an experimentellen Mitmach-Aktionen teilnehmen an, die sich mit Wasser, Luft und Magneten beschäftigen. Menschen, die sich ebenfalls beim Fest mit einem Stand oder einer Aktion engagieren möchten, können sich via E-Mail bei der städtischen Mitarbeiterin Bettina Kahle melden: Bettina.Kahle@Hannover-Stadt.de. Die städtische Sozialdezernentin Konstanze Beckedorf nimmt außerdem um 15:30 Uhr an einem Gespräch über den Stadtteil teil, in dem es unter anderem um soziale Nachhaltigkeit geht. Susanne Wildermann vom Agenda21- und Nachhaltigkeitsbüro folgt um 16:30 Uhr. 

Haltestelle werden während des Straßenfestes nicht bedient

Aufgrund des Straßenfestes wird die Deisterstraße von 9 Uhr bis Betriebsschluss in beide Richtungen voll gesperrt. Die Busse der regiobus-Linien 300 und 500 werden in dieser Zeit umgeleitet und können die Haltestelle "Schwarzer Bär" in Fahrtrichtung Pattensen beziehungsweise Gehrden nicht wie gewohnt bedienen. Fahrgäste werden gebeten, stadtauswärts die Ersatzhaltestelle "Schwarzer Bär" der Stadtbahnlinie 17 in der Ricklinger Straße zu nutzen. Zudem wird die Haltestelle "Deisterplatz/Allerweg" während des oben genannten Zeitraumes in beide Richtungen nicht bedient. Ersatzweise wird die Üstra- Haltestelle "Charlottenstraße" in beide Richtungen angefahren.

Über den Deisterkiez e.V. 

In der Deisterstraße herrscht kein steriler Chic; sie hat Charme und bietet pulsierendes Leben. Gewerbliche, gastronomische, soziale und kulturelle Aspekte mischen sich so eng miteinander wie in kaum einem anderen Quartier Hannovers. Die Deisterstraße, als Visitenkarte Linden-Süds, hat sich zum Guten gewandelt. Um den Zusammenhalt von Geschäftsleuten, engagierten Anwohnerinnen und Anwohnern, Vermieterinnen und Vermietern, Stadtteileinrichtungen und Kreativen kümmert sich seit 2008 die Standortgemeinschaft Deisterkiez e.V. mit ihren circa 30 Mitgliedern. 

Termin(e): 23.06.2018 ab 15:00 Uhr
Ort

Deisterstraße

  • Deisterstraße
  • 30449 Hannover