HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Feste & Festivals

Limmerstraßenfest

Nachdem das Straßenfest in Linden-Nord 2018 ausgefallen ist, gibt es am 14. September mit einem neu ausgerichteten Konzept einen Neustart. "Fenster auf, Bänke raus!" ist das Motto des diesjährigen Straßenfestes entlang der belebten Einkaufsstraße in Linden Nord. 

Viele Menschen bei einem Straßenfest. © T. Minthe

Das Limmerstraßenfest ist ein beliebtes Stadtteilfest.

Die Mitglieder der Standortgemeinschaft "Aktion Limmerstraße e. V." initiieren und koordinieren das neue Fest. Gemeinsame Ideen, Aktivitäten und Fähigkeiten der Bewohner, Anlieger und Gewerbetreibenden in Linden-Nord sollen in Anlehnung an klassische Straßenfeste Basis des Limmerstraßenfests sein. "Qualität für Alle" ist laut einer Pressemitteilung der Standortgemeinschaft die eigene Zielvorgabe und meint, Freiräume für die unterschiedlichen Interessengruppen zu schaffen und die Straße nicht mit zu lauten Angeboten zu überladen.

Buntes Programm

Von 12 bis 20 Uhr können Anwohner und Besucher musikalische, sportliche, kulturelle und gemeinschaftliche Erlebnisse vom Küchengarten bis zum Freizeitheim genießen. Streettennis, Capoiera, Kinderspaß, Nachbarschaftstische, Drag Queens, Lesungen, Akrobatik, Karaoke und viele, viele kleine Erlebnisangebote bereichern das Fest. Auf drei Bühnen erwartet Besucher ein vielfältiges Live-Musik-Programm. Ansässiger Handel und Gastronomie sind ebenfalls mit dabei und laden mit Verkaufsständen, Tombola und Co. zum Schlendern, Kennenlernen und Schnökern ein.

Die Straße ist an diesem Tag auch für den Bahnverkehr gesperrt.

Termin(e): 14.09.2019 
von 12:00 bis 20:00 Uhr
Ort
  • Limmerstraße
  • 30451 Hannover

Eintritt frei