HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Feste & Festivals

Schokoladen-Gourmet-Festival

Das Schokoladen-Gourmet-Festival feiert fünfjähriges Jubiläum: Vom 14. bis zum 16. September dreht sich im Hainhölzer Helmkehof wieder alles um edle Kakao-Produkte.

"Hannover soll Hauptstadt der Schokolade werden", erklärt Michaela Schupp, die Veranstalterin des Schokoladen-Gourmet-Festivals, das nach den grandiosen Vorjahreserfolgen, vom 14. bis 16. September 2018 bereits zum fünften Mal in Deutschland stattfindet und sich ausschließlich edlen Kakao-Produkten widmet – Veranstaltungsort ist der Helmkehof in Hannover Hainholz.

Einblick in die Geheimnisse der Schokoladenherstellung

Hochkarätige Chocolatiers aus aller Welt sind vor Ort und gewähren Einblick in die Geheimnisse der Schokoladenherstellung und stehen den Besuchern für Fragen zur Verfügung. Außerdem gibt es Verkostungen, Vorträge und eine Preisverleihung.

Unter den Teilnehmern, die ihr Kommen angekündigt haben, befinden sich zahlreiche, bekannte Chocolatiers aus dem In- & Ausland. Sie alle haben ein Ziel – den Besuchern zu zeigen, was gute Schokolade auszeichnet. Neben Veranstaltungen zu Kakao und Kakaoanbau sowie Qualität und Herstellung von Schokolade, sind daher Verkostungen fester Bestandteil des Programms.

Freitag, 14. September

13:00 Uhr: Eröffnung des 5. Schokoladen Gourmet Festivals

14:00 Uhr: Tasting Lounge mit Michaela Schupp: "Schokolade & Rum". (16,00 €)

15:00 Uhr: Pralinen Workshop mit Solveij Klein: "Das Bernsteinzimmer - Nougat und Edelkakao". (35,00 €)

15:00 Uhr: Hada's Chocolate mit Ada Romero

16:00 Uhr: Hoja Verde mit Hans-Joachim Broich: "Bean-to-Bar – Schokolade vom Äquator aus Ecuador"

17:00 Uhr: Layla Douceurs d'Orient mit Amin Bouricha: "Köstlichkeiten aus Tunesien"

20:00 Uhr: Prämierung der Gewinner der "International Chocolate Awards 2018" für Deutschland, Österreich und die Schweiz (nur mit Einladung)

Sonnabend, 15. September

11:00 Uhr: Pralinenwahnsinn mit Nele Marike Eble: "Foodpairing Japan – Pralinen" (35,00€)

11:00 Uhr: Amazing Cacao mit Olga Yarovikova

12:00 Uhr: Zart Pralinen mit Emile Wijne: "Aus dem Alltag einer kleinen Schokoladenmanufaktur"

13:00 Uhr: Friis-Holm mit Mikkel Friis-Holm

14:00 Uhr: Tasting Lounge mit Michaela Schupp: "Pralinen & Whisky" (16,00 €)

15:00 Uhr: Bean-to-Bar Workshop mit Mark und Peter Schimmel (35,00 €)

15:00 Uhr: Chocolataria Equador mit Maria Teresa BarrosAlmeida

16:00 Uhr: Chocolat Madagascar mit Neil Kelsall

17:00 Uhr: Olaf van Meegen: "Forest Finance"

18:00 Uhr: Valrhona aus Frankreich

Sonntag, 16. September

10:30 Uhr: Pralinen Workshop mit Solveij Klein: "Das Bernsteinzimmer" (35,00 €)

11:00 Uhr: Daja Chocolate mit Jan und Danila Klüver

12:00 Uhr: Mozna Chocolate aus Texas, USA

13:00 Uhr: Choco Me aus Ungarn

14:00 Uhr:  Tasting Lounge mit Michaela Schupp: "Schokolade & Wein" (16,00 €)

15:00 Uhr: Naive Schokolade mit Domantas Uzpalis

14:30 Uhr: Bean-to-Bar Workshop mit Mark und Peter (35,00 €)

16:00 Uhr: Mark Schimmel: "Krak Chocolade"

Termin(e): 14.09.2018 
von 13:00 bis 19:00 Uhr
15.09.2018 
von 10:00 bis 19:00 Uhr
16.09.2018 
von 10:00 bis 18:00 Uhr
Ort

Helmkehof

  • Helmkestraße 5A
  • 30165 Hannover
Preise:
3 Tages Ticket 24,00 €
3 Tages Ticket Kinder (7-14 Jahre) 18,50 €
Tagesticket 13,00 €
Tagesticket Kinder (7-14 Jahre) 8,00 €
Vorverkauf: