Feste & Festivals

Verschoben: Tag der Niedersachsen

Die Gründung Niedersachsens und die Ernennung Hannovers zur Landeshauptstadt jähren sich 2021 zum 75. Mal. Die Landeshauptstadt Hannover wollte aus diesem besonderen Anlass Gäste aus ganz Niedersachsen einladen und gemeinsam vom 8. bis zum 10. Oktober ein Fest feiern. Vor dem Hintergrund der anhaltenden Corona-Lage sowie der noch unbekannten Dynamik, die durch die Deltavariante auch in Deutschland ausgelöst werden kann, wird das Fest verschoben. Stattfinden soll es nun vom 10. bis zum 12. Juni 2022.

Ministerpräsident Stephan Weil und Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay bedauern die Verschiebung, halten sie jedoch aus Infektionsschutzgründen für angezeigt.

Belit Onay: "Das Robert-Koch-Institut und zahlreiche Experten*innen warnen immer noch vor Großveranstaltungen. Die Massen im EM-Finale in London haben mir vor Augen geführt, wie schnell wir all das, was wir im gemeinsamen Kampf gegen das Virus erreicht haben, wieder verspielen können. An dieser Stelle gilt für mich zweierlei. Vorsicht ist besser als Nachsicht, und aufgeschoben ist nicht aufgehoben."

Ministerpräsident Stephan Weil betont: "Wir haben bereits bei der Vorstellung unserer Pläne im April darauf hingewiesen, dass wir den 'Tag der Niedersachsen' von der Pandemieentwicklung abhängig machen müssen. Die Situation im Herbst ist aus heutiger Sicht nicht sicher einzuschätzen. Es entspricht dem Gebot der Vorsicht, Risiken zu vermeiden. Ich hoffe, dass wir zu einem späteren Zeitpunkt den Tag der Niedersachsen in der Landeshauptstadt Hannover nachholen können."

Hintergrund

Mit dem "Tag der Niedersachsen" zelebriert das Land seit 1981 seine Kultur, Geschichte und Vielfalt. Alle zwei Jahre feiern die Niedersächs*innen das Fest in einer anderen Stadt ihres Bundeslandes. Gemeinsam mit dem Land, mit Mitbürger*innen sowie starken Partner*innen aus Kultur- und Freizeitinstitutionen, Vereinen, Versbänden und Unternehmen stellt die jeweilige Stadt ein erlebnisreiches Programm auf die Beine, das drei Tage lang eine Bühne für die Traditionen Niedersachsens wie auch für die Innovationskraft und Moderne bietet.

Termine

10.06.2022 bis 12.06.2022 ab 10:00 bis 22:00 Uhr

Ort

Neues Rathaus
Trammplatz 2
30159 Hannover

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt

Weitere Informationen werden 2022 bekanntgegeben.