Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Gärten um Hannover

Alter Land­haus­garten

Kunst, Kaffee und Kuchen ergänzen den Gartengenuss. Im Programmheft der "Offenen Pforte" ist der Garten unter der Nummer 105 zu finden.

Staude einer Gartenpflanze mit Blüten in der Farbe lila. © weggelaar / pixabay.de

Die Akeleien bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Hahnenfußgewächse

Der alte Landhausgarten (2.800 qm) hat viel zu bieten: eine Streuobstwiese mit verschlungenen Pfaden, einen mediterran beeinflussten Nutz- und Kräutergarten sowie seltene Sträucher und Bäume wie Mönchspfeffer, Tamariske und Geditschie.

Blütenstauden wie Akelei, Iris oder Pfingstrose erfreuen das Auge. Viele Vögel, Fledermäuse und Igel finden hier ihr Zuhause. Lauschige Sitzplätze laden bei einer Tasse Kaffee mit Kuchen zum Verweilen ein. In Atelier und Garten präsentieren mehrere Bildende Künstler Skulpturen, Objekte und Malerei.

Begrenzte Pflanzenabgabe.

Termin(e): 20.05.2018 
von 11:00 bis 18:00 Uhr
21.05.2018 
von 11:00 bis 18:00 Uhr
28.07.2018 
von 11:00 bis 18:00 Uhr
29.07.2018 
von 11:00 bis 18:00 Uhr
Ort

Kunsthof Mehrum

  • Hauptstraße 47
  • 31249 Hohenhameln

Begrenzte Pflanzenabgabe