HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Gärten & Grünes

Herbst auf der Streuobstwiese in Badenstedt

Tipps für Kids: Der städtische Fachbereich Umwelt und Stadtgrün lädt am 22. September zu einem Besuch der Streuobstwiese in Badenstedt. 

Ein Apfel. © LHH

Auf der Streuobstwiese können frische Äpfel probiert werden. 

Vielleicht kann schon die erste Ernte der neuangelegten Streuobstwiese verkostet werden. Für Unterhaltung sorgt das Puppentheater im "Grünen Klassenzimmer". Alle Schleckermäuler dürfen sich ihr eigenes Apfelmus herstellen, Äpfel werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Mit Monika Schlüter und Solveig Hesse.

Veranstalter

Die Führung wird veranstaltet vom städtischen Fachbereich Umwelt und Stadtgrün. Weitere Informationen gibt's unter der Telefonnummer 0511 168-43801 oder per E-Mail an umweltkommunikation@hannover-stadt.de.

Hintergrund

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Aktionswochen "Gute Lebensmittel für Alle" statt. Die Kampagne hat zum Ziel, die Bevölkerung zu den Themen Landwirtschaft und Lebensmittel zu informieren und zu sensibilisieren und so zu nachhaltigem Konsum anzuregen. Hierbei wird auch "über den Tellerrand" hinausgeblickt und auf globale Zusammenhänge aufmerksam gemacht und ein Bezug zur Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung hergestellt. Bestandteile der Kampagne sind unter anderem die Ausstellung "ÜberLebensmittel" der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, ein umfangreiches Begleitprogramm für die Öffentlichkeit sowie ein pädagogisches Vermittlungsprogramm für Schulen.

Termin(e): 22.09.2019 
von 14:00 bis 17:00 Uhr
Ort

Streuobstwiese Badenstedt

  • Salzwiesen 21
  • 30455 Hannover

Treffpunkt: An den Salzwiesen 21. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.