HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Gärten um Hannover

Immengarten

Der "Immengarten" von Bernhard Jaesch ist ein Paradies für Insekten . Im Programmheft der "Offenen Pforte" unter der Nummer 110 zu finden.

Privates Aboretum für Bienenpflanzen. Der Immengarten hat sich im Laufe der Jahrzehnte vom Kartoffelacker zum Paradies für Menschen und Tiere entwickelt. Es erwartet Sie ein großer, insektenfreundlicher Naturgarten mit Grundwasserteich, der sowohl das Wohnhaus als auch die Imkerei und Gärtnerei verbindet (ca. 3.500 qm). Interessant strukturierte Gartenanlage mit vielen botanischen Kostbarkeiten. Im Aboretum sowie Natur- und Bienenschaugarten sind unbekannte und bekannte Gehölzarten, Stauden, Kräuter, Heilpflanzen und liebliche Duftpflanzen aus aller Welt zu entdecken. Lauschige Winkel, Plätze und geheimnisvolle Wege mit üppigem Bewuchs laden zum Entspannen ein.

Terminbesonderheiten

2.6., 11-18 Uhr, Schnuppertag
3./4.8., jeweils 11-18 Uhr Bienenbaumblüte

Termin(e): 02.06.2019 
von 11:00 bis 18:00 Uhr
03.08.2019 
von 11:00 bis 18:00 Uhr
04.08.2019 
von 11:00 bis 18:00 Uhr
Ort

"Immengarten" Bernhard Jaesch

  • Immengarten 1
  • 31832 Springe

Eine Besichtigung ist auch nach telefonischer Vereinbarung möglich.
2.6., 11-18 Uhr, Schnuppertag
3./4.8., jeweils 11-18 Uhr Bienenbaumblüte