HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Aktuelle Meldungen

Umweltforum des Schulbiologiezentrums: Klima

Am Sonntag, 15. September, ist das Umweltforum auf dem Gelände des Schulbiologiezentrums ein lohnendes Ziel für einen Familienausflug. In diesem Jahr steht es ganz unter dem Schwerpunkt "Klima".

Neben den klassischen Angeboten des Schulbiologiezentrums Hannover und rund 60 Gastaussteller*innen aus dem Natur-, Umwelt- und Bildungsbereich wird es eine Podiumsdiskussion zum Thema "Wird das Klima extremer? Und was bedeutet das für uns" geben, an der sich u. a. der NDR Klima- und Wetterexperte Philipp Abresch beteiligen wird. Dieser ist aktuell für die Reportage-Reihe "Wetterextrem - der Norden im Klimawandel" für das NDR Fernsehen an Nord- und Ostsee, im Alten Land und in Niedersachsen unterwegs.

Vielfältiges Programm

Eingebettet ist diese Podiumsdiskussion in die Sonderausstellung „Klima“, bei der sich verschiedene Akteure, wie z. B. die Upcyclingbörse Hannover, die Klimaschutzagentur der Region Hannover, die Deutsche Umwelthilfe e. V oder das Institut für Meteorologie und Klimatologie der Leibniz Universität mit ihren Aktivitäten und Angeboten präsentieren.

„Nachdem wir 2017 viele positive Rückmeldungen zu der während des Umweltforums erstmalig durchgeführten Podiumsdiskussion und Sonderausstellung zum Schwerpunkt Ernährung erhalten hatten, haben wir in diesem Jahr an diesem erfolgreichen Konzept festhalten – und treffen mit dem diesjährigen Schwerpunkt ´Klima´ genau den Nerv der Zeit“, so Dr. Regine Leo, Leiterin des Schulbiologiezentrums.

Zahlreiche Mitmachaktionen für Erwachsene und Kinder an fast allen Ständen runden das vielfältige Programm an diesem Tag ab.

Die musikalische Untermalung der Veranstaltung übernehmen die hannoversche Band ´Forever And The Day´, die Lerchentaler Alphörner sowie NO LIMIT, die Jugendband der Calenberger Musikschule.

Speisen und Getränke

Auch kulinarisch erwartet die Besucher*innen erneut ein großes Angebot:

Auf dem Gelände sind wieder Foodtrucks wie Ollis ESSENzielles mit vegetarischem und veganen Angebot sowie Hot Road Pizza mit Pizza aus dem Original Steinofen dabei. Dazu gibt es in diesem Jahr Bio-Bratwurst, Pommes Frites und Gemüsepfanne von vomfeinsten Catering & Service, Crêpes und Kaffeespezialitäten von Tom´s Crêpes und selbstgemachtes italienisches Eis von Maurizio Aversa.

Veranstalter

Das Umweltforum wird organisiert durch den Verein zur Förderung des Schulbiologiezentrums Hannover, den Apothekergarten im Schulbiologiezentrum Hannover sowie die Landeshauptstadt Hannover.

Download

Termin(e): 15.09.2019 
von 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort

Schul­biologie­zentrum Hannover (Botanischer Schulgarten Burg)

  • Vinnhorster Weg 2
  • 30419 Hannover
Preise:
Eintritt frei