HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Kinder & Jugendliche

Ägyptische Fassung: Um Himmels Willen, Ikarus!

Icarus goes Egypt: Im Pavillon ist an vier Terminen im Februar die ägyptische Fassung des erfolgreichen 360-Grad-Theaterstücks der Theaterwerkstatt Hannover zu sehen.

Zwei Männer, einer hält ein Tuch mit aufgemaltem Labyrinth hoch © Studio Bibliotheca Alexandria

Ein ägyptisches Team hat die Inszenierung "Um Himmels willen Ikarus!" der theaterwerkstatt hannover neu umgesetzt.

Wie das Projekt aus Hannover nach Ägypten kam...

Eine Inszenierung der theaterwerkstatt hannover, die seit 2011 im arabischen Sprachraum gefeiert und mehrfach ausgezeichnet wurde, wurde jetzt von einem ägyptischen Team um den jungen Regisseur Ahmed Ezzat Elalfy in Ägypten neu umgesetzt (Premiere war am 31. Dezember 2018 in der Bibliothek Alexandria). Die Spieler der theaterwerkstatt reisten dazu im November 2018 nach Alexandria, um an der ägyptischen Fassung mitzuwirken. Gemeinsam widmeten sie sich dabei dem Verhältnis von Vätern und Söhnen und der Frage, wo eigentlich der Ausweg aus dieser verworrenen Situation im Labyrinth ist. Das Projekt wurde umgesetzt im Rahmen von "Szenenwechsel" – einem Programm der Robert Bosch Stiftung und des Internationalen Theater Instituts (ITI).

Das Stück "Um Himmels Willen, Ikarus!"

Darum geht es in dem Stück von Benedikt Neustein, Claus Overkamp und Christian Schidlowsky: "So ein Irrgarten ist kein Kinderspiel", sagt Dädalus, und er muss es ja wissen. Immerhin ist er der Erbauer des Labyrinths, in das er mit seinem Sohn Ikarus eingesperrt wurde. Der läuft seinem Vater manchmal mürrisch und manchmal hoffnungsvoll auf der Suche nach dem Ausgang hinterher und will lieber nach Hause zu seiner Mutter. "Um Himmels Willen, Ikarus!" ist die zeitgemäße Version des griechischen Mythos und erzählt die Geschichte von Vater und Sohn als alltäglichen Konflikt. 

360-Grad-Theater

Die Zuschauer selbst bilden das Labyrinth, durch das Vater und Sohn hungrig nach dem Ausweg suchen. Sie spielen zwischen den Zuschauern und um sie herum - 360° Theater! - in einem spannenden Spiel von Nähe und Distanz, ergreifend und mit viel Humor.

Mit...

Moustafa Farag El Banna, Mohamed El Hagrasy, Regie: Ahmed Ezzat Elalfy, Assistenz: Fatma Ahmed

Termin(e): 16.02.2019 ab 17:00 Uhr
17.02.2019 ab 17:00 Uhr
23.02.2019 ab 17:00 Uhr
24.02.2019 ab 17:00 Uhr
Ort

Kulturzentrum Pavillon

  • Lister Meile 4
  • 30161 Hannover
Preise:
VVK 7,60 €
AK 8,00 €

Gruppenvorstellungen nach Vereinbarung vom 19. bis 28. Februar.
Sprache: Arabisch mit deutscher Übersetzung.