HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Eule findet den Beat

Eine kleine Eule geht auf große Entdeckungsreise um Kindern die Vielfalt der Musik näherzubringen. Am 29. September kommt sie ins Kulturzentrum Pavillon.

Außenansicht des Pavillons von der gegenüberliegenden Straßenseite aus. © Thomas Langreder

Vielseitiger Treffpunkt: Das Kulturzentrum Pavillon.

Seit Frühjahr 2014 gibt es die Abenteuer des munteren und neugierigen Vogeltiers als Hörspiel. 2016 folgt das Debüt auf der Theaterbühne.

Inhaltlich:

Die kleine Eule, ein echter Musiklaie, lebt in einem Wald am Rande der Stadt. Wie viele Kinder kann sie sich gar nicht vorstellen, wie unermesslich vielfältig die Welt ist. Als sie eines Abends durch eine wunderschöne Musik geweckt wird, beginnt für sie eine zauberhafte Reise. Musikalisch noch ganz grün hinter den Ohren, taucht Eule dank vieler aufschlussreicher Begegnungen in zahlreiche Genre-Welten ein. Sie trifft acht Tiere, die, genau wie deren jeweilige Lieblingsmusik, unterschiedlicher nicht sein können. So lernt Eule den Rock-Maulwurf auf einem Festival-Zeltplatz kennen oder bekommt von der Pop-Fliege einen saftigen Ohrwurm verpasst. Auch die Punk-Katze, der Reggae-Papagei oder die Elektro-Fledermaus haben ihre ganz eigene Vorstellung davon, wie ein ideales Musikstück klingen muss. Die HipHop-Ratte stimmt spontan einen Freestyle-Rap an, die Jazz-Assel schwärmt von alten Musiklegenden und auch die Opern-Motte hat, wie alle Tiere in dieser Geschichte, ihren ganz eigenen Beat.

Termin(e): 29.09.2019 ab 16:00 Uhr
Ort

Kulturzentrum Pavillon

  • Lister Meile 4
  • 30161 Hannover
Preise:
VVK 24,00 €
Abendkasse 25,00 €
Ermäßigt 21,00 €
Vorverkauf:

Dauer: 70 Minuten