Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Aktuelles aus den Beratungsstellen

Meine Eltern haben sich getrennt - Was nun?

Garbsen: Kostenfreies Angebot für Kinder im Grundschulalter, die von Trennung/Scheidung ihrer Eltern betroffen sind. Die Gruppe startet am 04. April, insgesamt gibt es zehn Treffen immer mittwochs. Für die Eltern gibt es drei Elternabende, der erste Elternabend ist am 14. März 2018. 

Die Gruppe soll Kinder im Grundschulalter und deren Eltern ansprechen. Sie bietet betroffenen Kindern die Möglichkeiten sich über ihre veränderte Lebenssituation, Erfahrungen, Konflikte und Gefühle mit "Gleichgesinnten" z.T. spielerisch auszutauschen - nach dem Motto "geteiltes Leid ist halbes Leid".

Die Gruppe hat das Ziel präventiv mit den Kindern nach Wegen zu suchen, wie es ihnen trotz der Trennung/Scheidung der Eltern gut gehen kann.

Termine der Kindergruppe

Die Kinder treffen sich mittwochs, von 15 bis 16 Uhr. (04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 02.05., 09.05., 16.05., 06.06., 13.06., 20.06.18).

Elternabende

Für die Eltern besteht die Möglichkeit an drei Elternabenden in den Austausch mit anderen betroffenen Eltern und der Gruppenleitung zu kommen (14.03., 02.05., 13.06., 17 bis 18 Uhr).

Das Angebot ist kostenlos.

Weiterführende Informationen

Ein Anmeldegespräch und weitere Infos erhalten interessierte Eltern in der Beratungsstelle für Erziehungs- und Lebensfragen, Am Osterberge 1, 30823 Garbsen, Tel.:0 51 37 - 73 857 oder unter www.garbsen.de/Beratungsstelle-fuer-Erziehungs-und-Lebensfragen

Termin(e): 04.04.2018 
von 15:00 bis 16:00 Uhr
Ort

Beratungsstelle für Erziehungs- und Lebensfragen Garbsen

  • Am Osterberge 1
  • 30823 Garbsen

Bitte vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch.